Spiel Süchtig und ein haufen Schulden.

10 Antworten

Nicht nur Privatversicherte bekommen eine Psyschotherapie bezahlt, sondern auch gesetzlich Krankenversicherte. Gehe zu deinem Hausarzt und lasse dich an einen geeigneten Psysxchotherapeuten ueberweisen oder aber in eine Fachklinik, die sich mit Spielsuechten auskennt.

Wegen deiner vielen Schulden rate ich dir dich an eine Beratungsstelle zu wenden, wie Caritas oder Diakonie. Diese helfen ehrenamtlich und kostern dich nichts. Vermutlich musst du eine Privatinsolvenz durchfuehren,dann bist du nach wenigen Jahren wieder Schuldenfrei und kannst dann von vorne beginnen und ein ganz normales Leben wieder fuehren. Du musst zu einer Beratungsstelle gehen, weil diese sind vom Gestzgeber verpflichtet erst einmal zu versuchen sich mit den Glaeubigern zu einigen und sollte das nichts bringen dann machen die mit dir einen Antrag auf Privatinsolvenz. In der Zeit der Insolvenz duerfen keine Pfaendungen von den Glaeubigern duerchgefuehrt werden und keine anderen Vollstreckungsmanssnahmen. Auch kann man direkt bei deim Antrag eine Restschuldbefreiung beantragen.

Die stationaere Therapie gegen deine Sucht und auch die Privatinsolvenz sind die geeigneten Massnahmnen damit du wieder ein normales Leben fuehren kannst.

Spielsucht ist eine Krankheit!! Hol Dir erst einmal Rat beim Hausarzt! DER KENNT DIE RICHTIGEN ADRESSEN,und sollte Dich nicht im Stich lassen. Eine Therapie solltest Du auf jeden fall machen----wird auch von den Kassen bezahlt und die Einsicht und der Wille scheint ja da zu sein nach vielen ENTÄUSCHUNGEN --Ich wünsch Dir viel Erfolg

überlege nicht, ob Du eine Therapie machen sollst, Die mußt Du machen. Ohne therapeutische Hilfe wirst Du kaum aus diesem Sog mit der Zockerei rauskommen . Nebenbei bemerkt, ich habe sehr viele Jahre Automaten gespielt , seit 2008 in der Inso und dieses Jahr fertig damit. Der erste Schritt, zur Sozialstation , Caritas , AWO o.ä. Die haben auch die richtigen Ärzte , die einem helfen können . Ein Hausarzt kann Dich auch überweisen , keine Frage, aber der ist nicht ausgebildet , was Spielsucht angeht. Generell werden sämtliche Süchte vereint , was aber ein Trugschluß ist. Gib einem Alkoholiker sein Bier , gib einem Spiler Geld , völlig verschieden , da das eine eine körperliche Abhängigkeit ist , und das Zocken kopfmäßig abläuft. Auch nur nebenbei. Versuch , das Du an dein Geld nicht mehr dran kommst , Freundin , Familie ? nur das , was Du zum Leben brauchst . Dann , zum Sozialdienst , die haben auch Therapeuten , die sich auch mit Spielsucht auskennen und darauf geschult sind, das ist wichtig !!! Alkoholiker und Spieler haben nur bis zu einem gewissen Punkt Ihrer Sucht den gleichen Weg, aber dann geht es weit auseinander. Dann , eine Schuldenberatung aufsuchen und die Hosen runter lassen und Alles vorbringen . Alles !!! Für eine angehende Inso sehr wichtig . Als Klinik kann ich die Wigbergklinik in Bad Hersfeld wärmstens empfehlen , in Bad Hersfeld . Die haben auch eine Homepage . Ich war dort stat. 3 Monate . Und die GKV als auch PKV zahlen die Kosten , oder auch ein anderer Träger. Also blödsinn , das nur private da hin kommen . Für weitere Infos gerne mehr per PN .

Geld bei mir wird knapp?

Hallo und zwar habe ich das Problem das ich wenn ich mein Gehalt bekomme verschiedene Verträge oder zusätzliche Steuern zahlen muss aber die verschiedenen Zölle , Autosteuern etc verlangen insgesamt mehr Geld als ich verdiene im Monat (ich kann dennoch im nächsten Monat die Zahlungen begleichen doch die möchten nicht warten). Nun stellt sich die Frage an wem ich mich wenden kann wenn es wie bei mir im jeweiligen Monat einfach nicht möglich ist.

Ich hoffe auf Antworten

Dankeschön

...zur Frage

Paypal minus von anderem Paypal Benutzer ausgleichen?

Ich bin im 2 stelligen betrag im minus aber kann das nicht von meinem eigenen Bankkonto ausgleichen. Kann ein anderer Paypal Benutzer mit der Funktion "Geld senden" auch, meine Schulden auf der Seite ausgleichen?

...zur Frage

Jedes Land hat Schulden! Gibt es überhaupt ein Land das schuldenfrei ist?

und wenn es eines gibt, deckt das doch nicht die Schulden der anderen Länder ab! Wo bleibt das ganze Geld der Welt?

...zur Frage

Otto Schulden (bitte um Hilfe)?

Ich habe ungefähr vor 6 Monaten etwas bei Otto bestellt (Per Ratenzahlung). Davor habe ich mir noch einen neuen Account erstellt und die Adresse meines Freundes hinzugefügt , weil ich dadurch einen 20 Euro Rabattcode erhalte. Das Problem ist das ich vor kurzen einen Brief von Otto bekommen habe indem ich einen Haufen von Schulden habe. Bei meinem Einkauf bin ich jedoch davon ausgegangen das , dass Geld jeden Monat von Meinem Paypal Konto abgezogen wird. Ich habe auch keine vorherige Mahnung bekommen diese kam jetzt Plötzlich und Direkt ich hätte natürlich sofort alles Bezahlt wenn ich davon Wüsste . Gibt es nun einen Ausweg aus dem Ganze da ich wirklich kein Geld habe um das zu Bezahlen und ich ja Meinen Erachtens nicht so viel Schul beitrage....

Außerdem habe ich Meine Daten vergessen dadurch kann ich mich nicht mehr anmelden und an meinen Eingegebenen Geburtstag kann ich mich leider auch nicht mehr erinnern .... Also kann ich auch nicht kontrollieren wie es zu soeinem Vorfall kam oder was ich Überhaupt gekauft habe..

...zur Frage

fühle mich schlecht wenn ich MEIN geld ausgebe was soll ich machen -.-

Ich wohne bei meiner Tante und bekomme halbweisenrente. Sie hat viel schulden und hat letzten monat schon deswegen geweint weil sie kein Geld hat und nicht weiterweis, also habe ich diesen Monat auf Mein geld verzichtet.

Diesen Monat ist wieder das gleiche ich kann mir anhören bla bla schulden. Letztes mal hatte ich echt mitleid und ich dachte nen monat kann ich auch mal auf mein geld verzichten aber diesen monat möchte ich auch mal wieder einkaufen gehen schuhe usw !!!

Ich hab schlechtes gewissen weil sie ja so schulden hat mit MEINEM geld einkaufen zu gehen, aber ich kann doch nicht immer alles machen um ihr zu helfen ??

was soll ich machen ?? :/

...zur Frage

Kann eine private Krankenkasse Geld einbehalten?

Liebe User,

angenommen ein Versicherter hat bei einer PKV Beitragsschulden, die sich aus der Vergangenheit ergeben. Nun wird der Beitrag seit geraumer Zeit vom Jobcenter gezahlt (voller Basistarif).

Der Versicherte nimmt nun ärztliche Leistung in Anspruch und reicht die Rechnung bei der Kasse ein (kein Notlagentarif, sondern Basis). Kann die Kasse die Auszahlung verweigern, mit der Begründung, der Versicherte habe ja Schulden?

In meiner Vorstellung auf gar keinen Fall, wenn eine regelrechte Zahlung der Beiträge seit geraumer Zeit wieder vorliegt. Sollte die Kasse auf diesem Weg beharren, würde das ja nicht anderes bedeuten, als das der ALG-Empfänger NICHT abgesichert ist und keine medizinischen Leistungen in Anspruch nehmen kann, ohne dabei vorsätzlich den Arzt zu prellen. Das kann also nicht sein, oder?!

Weitreichender würde es auch bedeuten, dass das Jobcenter querfinanziert die Schulden des Versicherten abträgt, dadurch dass es jeden Monat Beitrag überweist. Am Ende des Jahres würde es ja zur Rückerstattung kommen, wenn keine Einreichungen zustande kommen (Je nach Vertrag 3 bis 6 Monatsbeiträge). Diese Erstattung würde mit den Schulden verrechnet.

Würde mich über Feedback freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?