Spiegelt der Bildschirm bei einem Imac?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt ganz darauf an, wo und wie du den Mac aufstellen möchtest. Ich besitze selbst einen, Bj. 2011, und kann sagen, dass die Glasscheibe über dem Panel, je nach Lichtverhältnissen trotz des sehr gut ausgeleuchteten Displays schon extrem spiegelt. Ich glaube kaum, dass das beim aktuellen Modell anders ist.

Für den iMac gibt es seit einiger Zeit matte Displayfolien zu kaufen. Ein Arbeitskollege hat mal eine sehr hochpreisige ausprobiert. Das Ergebnis war katastrophal, weil man die große Displayfläche unter Normalbedingungen nie und nimmer staubfrei bekommt. Den Versuch kann man sich also sparen.

Wenns denn ein Mac sein soll, schau dir mal den Mac Mini an. Die Dinger sind, wenn du nicht gerade spielt, recht leistungsstark und du kannst ein mattes Display deiner Wahl daran anschließen.

Aktuelle iMacs spiegeln deutlich weniger als frühere Modelle und es ist natürlich kein Problem tagsüber damit zu arbeiten. Du solltest nur kein Fenster direkt hinter dir haben.

Was möchtest Du wissen?