Spiegelreflexkamera oder Bridgekamera?! (Loht es sich?)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt ganz darauf an, was Du vorhast.

Willst Du eine einmalige Ausgabe taetigen und Bilder ohne "springende Schaerfe" machen, dann waere eine Bridgkamera oder auch eine Kompakte richtig.

Willst Du aber tiefer in die Fotowelt eintauchen, faszinieren Dich extreme Perspektiven und Schaerfeunterschiede, findest Du Objektivwechsel nicht schlimm, willst Du Sport oder Action fotografieren, dann solltest Du eine DSLR waehlen.

Fallen Sport und Action weg, koenntest Du auch mit einer Systemkamera gluecklich werden.

Eine Bridge reicht auch aus.. ich habe eine, die FUJIFILM finepix hs30EXR 300-400 Euro und die ist wirklich super, die hat ein perfektes objekt das würd für die spiegelreflex nochmal 1000 Euro kosten! Sie kann Videos und macht euch das Automatische Fokusieren :-) ich find die einfach nur genial!

die frage musst ich mir auch mal stellen, bin dann in ein fotogeschäft gegangen und hab mich beraten lassen. mir wurde dann erklärt, dass es keinen wirklichen unterschied zwischen kompaktkameras und bridgekameras gibt. nur das bridgekameras teurer sind und man für das geld sich lieber eine spiegelreflex kaufen sollte, das hab ich dann auch gemacht und bin super glücklich mit der entscheidung :D

princesscupcake 14.10.2012, 20:13

mit batterie oder akku ?:DD gibts nämlich bei uns öfters mal im angebot (:

0
Cliff 14.10.2012, 20:25
@princesscupcake

Vorteil - normale Mignon! Würde aber Accu´s mit ca. 2,9 Ah und ein Ladegerät benutzen... Vorschläge?

0

Also ich wäre für die Spiegelreflex

spiegelreflex!!! darauf schwöre ich!!! was besseres gibts nich

Was möchtest Du wissen?