(Spiegelreflex)Kamera an Laptop anschließen ..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo GreenDayyx3,

danke für das Nachreichen der Informationen zu Kamera und Betriebssystem.

Die Dynax 5 ist schon alt und es gibt Treiber nur bis Windows XP. Windows 7 besonders die 64 Bit Versionen werden augenscheinlich nicht mehr unterstützt.

Siehe auch die Informationen ab Thread 2 im Minolta Forum: http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=32110

Damit du dir nicht dein aktuelles Windows 7 kaputt spielst war hier die Lösung einen USB CF Card (Compact Flash Card) Reader für 10 Euro zu kaufen. Den gibt es an jeder Ecke.

Viele Grüße

Rodast

GreenDayyx3 30.10.2012, 11:19

Oh, achso, vielen Dank ! :)

Ich werd sehen :)

0

Hallo GreenDayyx3,

ich bin zuversichtlich dir helfen zu können, wenn du noch mehr Informationen zu den beiden Geräten die du verbinden möchtest gibst.

Welche Kamera/Modell willst du mit welchem Computer/Betriebssystemversion verbinden?

Es sieht so aus als wenn dein Betriebssystem den nötigen Treiber nicht an Board hat und dieser zuvor installiert werden muss.

Viele Grüße

Rodast

GreenDayyx3 30.10.2012, 11:06

Danke :)

So wie ich das hier erkennen kann, handelt es sich wohl um die Konica Minolta Dynax 5D.

Und mein Laptop (ASUS) läuft mit Windows 7 :)

0

Du solltest dennoch mal nach einem Manual googeln, denn ohne Handbuch wird das wohl nichts werden. Das erwähnte Rädchen steuert die verschiedenen Belichtungsprogramme, da wirst Du keinen Erfolg haben. Vermutlich mußt Du einen entsprechenden Treiber installieren.

Was für eine Speicherkarte hat denn die Kamera? Vielleicht kannst du einfach die Karte in einem Lesegerät auslesen. Falls dein Laptop diese unterstützt.

GreenDayyx3 30.10.2012, 10:58

Also bei anderen Kameras kann ich deren Speicherkarte einfach in meinen Laptop stecken.. aber diese hier ist zu groß :D

0
GreenDayyx3 30.10.2012, 11:07
@GreenDayyx3

also, auf der Speicherkarte steht "CnMemory, Ultra High Speed, Compact Flash, 8 GB" :)

0
porp1 30.10.2012, 11:12
@GreenDayyx3

dann versuch die Kamera mal anzuschließen und dann "an" zumachen und schau mal aufs Display der Kamera ob da was passiert.

0
GreenDayyx3 30.10.2012, 11:14
@porp1

Ja, da passiert immer das Gleiche :s

"Zugriff auf Datein... "

"USB-Verbindung herstellen... "

und dann kommt die Meldung meines Laptop 'USB-Gerät nicht erkannt'

0
porp1 30.10.2012, 11:46
@GreenDayyx3

Hmmm. das ist komisch. probier mal ein anderes USB Kabel oder einen anderen USB Slot and deinem Laptop.

0

Vielleicht fehlt der Treiber? Und eigentlich verbindest du sie erst und schaltest sie dann ein.

Die Rädchen haben damit nichts zutun :)

Alternativ hilft ein externer Cardreader (der auch CF Karten lesen kann).

USB Kabel für Digitalkameras haben teilweise abweichende Belegungen (Aus eigener -leidvoller- Erfahrung: Für ca. 5 Kameras mit Mini-USB Buchsen liegen hier ca. 15 gleich aussehende Kabel (auch für Mobiltelefone!) welche alle identisch zu sein scheinen und problemlos einzustecken sind - aber kein Signal übertragen!

Probieren ist angesagt!

Abhilfe:

SD-Karte (o.Ä). entnehmen und unmittelbar in Kartenslot stecken.

GreenDayyx3 30.10.2012, 11:09

Ohja, das hab ich auch schon gemerkt, haha :D

Bin dabei :s

die Karte ist leider zu groß. :/

0

Was möchtest Du wissen?