Spiegellose Kamera unter 1000€?

5 Antworten

Was machst du mit den Objektiven?

Ernsthaft spiegellos heißt auch native Objektive und nicht Adapter. Der Spaß wäre mir zu teuer. Was bewegt oder motiviert dich dazu viel Geld auszugeben?

Morgen,

könntest du ein bisschen mehr auf deine Bedürfnisse eingehen. Was willst du den mit der Kamera machen? Geht es ums Filmen oder Fotografieren? Was willst du filmen oder Fotografieren? Soll es eine leichte Kamera sein, oder eine größere?

Wenn du dir ein Auto kaufst, gehst du ja auch nicht nur in den Laden und fragst nach einem "guten Auto".

liebe grüße

Woher ich das weiß:Hobby

Hat es einen Grund, dass du umsteigen willst? Das kostet dich ggf viel Geld und bessere Fotos hast du trotzdem nicht.

Was möchtest Du wissen?