spiegelei Salmonellen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salmonellen gibt es, soweit ich weiß, nur wenn es roh ist bzw. Es ist auch ehr unwahrscheinlich dass welche drauf sind und da es gebraten ist werden höchwahrscheinlich keine drauf/drin sein. Also keine Panik. Ich kenne mich zwar nicht mit kochen aus aber solange du dass Ei bei 70°C kochst sollte es okay sein.

Salmonellen kommen vom Huhn wenn dieses Salmonellen im kot hat und ein Ei legt dann haften diese auf der Eierschale aber nicht im Ei, Mann steckt sich dann meistens über die Schale an oder die Finger oder das eiinnere was mit der Schale in Berührungen gekommen ist aber wenn es genügend erhitzt wird und die handhygiene stimmt ist es eher unwahrscheinlich das du dich damals angesteckt hast :) Salmonellen sind auch relativ selten

also zum einen enthalten frische Eier gar keine Samonellen und zum anderen würden die durch erhitzen kaputtgehen. Gerade beim zweiseitigen braten haben Samonellen keinerlei Chancen. Deine Frage verstehe ich nicht wirklich!

Nein!? Wenn das Ei verdorben ist können sich da Salmonellen bilden. Aber nur weil man es anbrät nicht, dann werden die Eher abgetötet durch die Hitze...

Was für ein unterschied sollte es haben wen es auf beiden ist ? ^^ Also ich glaube nicht das es stimmt :) man sollte nicht alles glauben was im Internet steht

Was geht denn in Deinem Kopf vor sich? Wenn die Eier innerhalb des Haltbarkeitsdatums lagen und ausserdem noch gebraten wurden, geht keinerlei Gefahr von diesen aus.

Was möchtest Du wissen?