Spiegelei braten....

8 Antworten

Einfach ein Ei in die Pfanne hauen, dann ein bisschen Salz und Pfeffer (je nach Geschmack) Und dann, wenn alles weiß ist um drehen, also wenden. ;-) Und ich mach es immer so, dass ich das Eigelb kaputt mache, also einfach einmal mit einem Messer reinpicken.. :-D
Wenn es dann leicht braun ist, dann sollte es aus der Pfanne.

Ich weiß ja nicht wie andere ihr Spiegelei machen, aber ich mach es so am liebsten ;-) P.s.: ein SPiegelei ist erst ein SPiegelei, wenn es von beiden Seiten "gebraten wurde ;-)

bisschen öl in die pfanne ei reinschlagen bisschen braten lassen und wenn du magst paprika edelsüß ein bisschen drüber streuen und dann raus nehmen :)

http://www.themawort.de/spiegelei-machen

Spiegeleier sind eine leckere Möglichkeit der Zubereitung von Eiern in der Pfanne. Mit dieser kleinen Anleitung kann jeder schnell und einfach lernen, wie man Spiegeleier richtig selber machen kann. Man benötigt lediglich zwei Eier, eine kleine, gut beschichtete Pfanne, etwas Margarine oder Pflanzenöl sowie ein wenig Salz und Pfeffer. Zunächst stellt man den Herd auf eine mittlere Stufe, stellt die Pfanne auf die Platte und lässt ein wenig Margarine darin auflösen oder gibt einen Schuss Pflanzenöl in die Pfanne. Ist das Fett heiß, schlägt man die beiden Eier auf und gibt sie in die Pfanne - vorsichtig, denn das Fett könnte spritzen. Nach wenigen Minuten ist das selbstgemachte Spiegelei fertig. Man gibt etwas Salz und Pfeffer dazu und schon ist es gebraten. Ein richtiges Spiegelei ist meiner Ansicht nach von einer Seite gebraten, nur am Rand etwas braun und das Eigelb ist noch flüssig. Am besten schmeckt Spiegelei auf einem Tost mit Käse oder Schinken.

Was möchtest Du wissen?