Spiegelbild, so wie man ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist bei jedem anders und hängt unter anderem vom Selbtvertrauen ab.

Man SIEHT sich im Spiegel ganz klar so wie man ist. Das ist klar. Nur was dann im Kopf passiert und was man daraus macht, ist bei jedem unterschiedlich.

Es gibt da immer einige Personen, die sich da aus ihrem eigenen Spiegelbild etwas zu viel rausnehmen und sich eine Modelkarriere einbilden. Das Gegenteil ist aber auch nicht gesund. Die Mitte sollte da sein. Das positive sehen, wenn du weißt, was ich mein.

LG Philipp

Jeder Mensch sieht sich mal schöner, mal hässlicher. Kommt auch auf andere Faktoren an. Wenn dir viele Leute sagen, du wärst hässlich, siehst du dich auch automatisch als hässlich an. Wenn viele sagen, du wärst die heißeste Person der Welt, guckst du in den Spiegel und denkst dir: "Mensch, die haben Recht" :-)

Der Spiegel ändert dein Aussehen nicht (sofern es kein Zerrspiegel ist). Nur die Seiten sind verkehrt. Wie du dich SELBST im Spiegel wahrnimmst, ist eine ganz andere Frage.

Was möchtest Du wissen?