Spiegel im Fitnessstudio kaputt gemacht

6 Antworten

Die haben eine Betriebshaftpflicht z.B. die ist aber nicht zuständig für Schäden die von Mitgliedern verursacht werden.

Du hast einem anderen einen Schaden zugefügt, dann musst Du ihn - in diesem Falle nach § 823 BGB - selbst bezahlen.

Die einzigste Versicherung, die seitens des Fitnessstudios in FRage käme, wäre eine Glas-Versicherung (in dieser wären auch Spiegel mitversichert). Aber selbst dann, wenn die Glasversicherung dem Studiobetreiber den Schaden begleichen würde, wärst Du aus der Sache nicht raus. Der Versicherer frägt bekanntlich nach, wie der Schaden entstanden war. Wenn Fremdverschulden vorliegt nimmt er beim Verursacher - also Dir - in Höher seiner erbrachten Leistungen Regress.

Du kannst es drehen und wenden wie Du möchtest, den Schaden mußt Du - leider - auf jeden Fall selbst tragen!

Ob Du einen Mitgliedsbeitrag bezahlst oder nicht spielt dabei nicht die geringste Rolle. Auch wenn Du ein Gerät beschädigen würdest müßtest Du für den Schaden aufkommen - egal wie der Studiobetreiber versichert ist.

Natürlich musst du für den Schaden selbst aufkommen. Der Mitgliedbeitrag hat damit nichts zu tun.

Also sind Fitnessstudios in keinster Weise versichert?

Ich meine, man stelle sich vor man beschädigt ein modernes Gerät im Wert von mehreren tausend Euro oder sowas, ist ein Fitnessstudio nicht für solche Fälle gewapnet?

0
@LowB10

Nö, ein Fitnessstudio ist dafür nicht gewappnet, hat aber wahrscheinlich eine Rechtsschutzversicherung, die das Geld bei Dir einklagt.

1
@LowB10

Natürlich sind die versichert--- Aber eben nicht dahin gehend dass diese Versicherungen den von Dir verursachten Schaden zahlen. Man - o - Man

0

Spiegel im Fitnessstudio versehentlich kaputtgemacht, zahlt die Haftpflicht?

Bin heute beim trainieren in meinem Studio, beim auswechseln der Hantelscheiben versehentlich an den Spiegel gestoßen und dabei ist eine große Ecke heraus gebrochen. Da mir das sehr peinlich war, möchte ich nun den Schaden der Versicherung melden, da der Spiegel vermutlich nur im Ganzen ausgetauscht werden kann. Er ist sehr groß ca. 2,00 x 1,50 m deshalb kann ich den Schaden unmöglich selbst übernehmen. Hat jemand Erfahrung mit so einem Schadensfall, hoffe das die mir nichts unterstellen und der Schaden bezahlt wird, am besten gleich an die Firma die die Reparatur ausführen kann.

...zur Frage

Ich habe an einem parkenden VW- T5 den Aussenspiegel beim vorbeifahren beschädigt. Wie teuer kann das werden?

habe an einem parkenden VW- T5 den Aussenspiegel beim vorbeifahren beschädigt. Wie teuer kann das werden?

Als ich gestern abend mit einem Umzugswagen durch eine enge Strasse fuhr, habe ich beim vorbeifahren an einem parkenden VW-T5 den Aussenspiegel beschädigt. Zunächst habe ich die Polizei gerufen und den Unfall gemeldet. Anschließend kam der Halter der VW T5 aus seiner Wohnung und meinte, man müsse die Polizei nicht unbedingt benachrichtigen und das wir das so klären könnten. Demzufolge haben wir unsere Daten ausgetauscht (ein Freund von mir und ein Freund von Ihm waren als Zeugen Vorort). An dem Aussenspiegel ist kein optischer Schaden zu sehen. Lediglich der Aussenspiegel, welcher elektrisch ist, lässt sich nicht nach oben bzw. untern Drehen, dafür aber von links nach rechts. Ich hab im Internet gesehen das ein ganz neuer Spiegel rund 94 Euro neu kostet. Ich denke mal dann kommt wenn überhaupt noch der Einbau dazu, dann kostet es noch 60 Euro dazu. Wahrscheinlich ist dies noch nicht einmal notwendig, weil ich davon ausgehe, dass sich im Spiegel ein Kontakt gelöst hat, der einfach wieder festgemacht werden muss. Jedoch fürchte ich dass mich das viel mehr als nur einen neuen Spiegel + einbau kosten kann, wenn man noch nen Gutachter oder so dazunimmt. Gibt es denn eine Schadensgrenze ab wann ein Gutachter dazugezogen werden darf ? Denn es ist ja schwachsinnig einen Gutachter zu nehmen wenn ein neuer Spiegel + einbau ca 160 Euro und der Gutachter beispielsweise 200 Euro. Wie hoch sind die Kosten die auf mich zukommen. I Ich will den Schaden selber übernehmen ohne dass es an die Versicherung gemeldet wird, weil der Wagen den ich fuhr nicht mir gehört. Diese Werkstätten machen zwar ihr Geschäft mit solchen Fällen, aber ich finde es manchmal überzogen, was für Kosten verursacht werden, die eigentlich gar nicht anfallen. Der Halter des beschädigten Fahrzeug schien eigentlich sehr ehrlich zu sein, aber ich mache mir ein paar Gedanken weil die Werkstätten einfach unnötige Kosten verursachen.

Vielen Dank für eure Meinung

...zur Frage

Im Fitnessstudio ausversehen etwas kaputt gemacht, muss ich zahlen?

Hallo Leute,

mir ist vorhin beim trainieren ein kleines Misssgeschick passiert. Bei einer Übung bin ich mit der Langhantel ( für Knie-Kreuzheben ) unten gegen den Spiegel gekommen und da ist ein Riss erstanden. Etwa 20cm bei einem geschätzt 2,50m Spiegel. Habe eine Übung für den Rücken gemacht und leider haben wir im Studio keine Halterung für die Hantel und somit habe ich die hintere Seite in eine Ecke gelegt damit die Hantel stabil bleibt. Hat 100x funktioniert, aber heute leider irgendwie nicht.

Nun, ich habe es dem Chef gesagt und er fragte ob ich eine Haftpflicht Versicherung hätte. Ich meinte nein, aber mein Vater...

Ich habe mit meinem Vater gesprochen aber der stellt sich total quer und meinte ich habe es zu verantworten was ich kaputt mache.

Muss ich den Spiegel denn jetzt aus eigener Tasche zahlen.. Ich meine es ist doch ein Fitnessstudio ( ein etwas kleineres ) und da kann ja immer was passieren. Man kann ja nicht immer wenn irgendwas da passiert aus eigener Tasche zahlen, oder über seine eigene Haftpflicht, falls vorhanden.

...zur Frage

Wie alt muss man sein um mit einem Trainer ins Fitnessstudio zu dürfen und wie viel kostet es dann?

Ich bin grad 14 geworden und habe mit dem Gedanken gespielt ins Fitnessstudio zugehen . Aber davor wollte ich mich mal erkundigen wie viel das inkl. Trainer kostet. Und darf ich mit 14 schon einen Trainer haben? Und ist es eigentlich wirklich besser mit Trainer da Sport zu machen? weil ich habe mal gehört dass wenn man die Geräte falsch nutzen tut ,sich selber schaden kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?