Spiegel Foto und Frontkamera Foto im vergleich warum so ein unterschied?

4 Antworten

Porträt-Aufnahmen wirken unvorteilhaft, wenn die Kamera mit starkem Weitwinkel, also kurzer Brennweite, nah ans Gesicht geht. Dann wird die Nase grösser als das übrige Gesicht verzerrt. Deshalb wird das Passfoto beim Profi mit Teleobjektiv gemacht.

Die Frontkamera ist zum Video-telefonieren gedacht und hat daher schon mal eine ganz andere Auflösung. Darüber hinaus noch eine andere Brennweite damit man das Telefon nicht so extrem weit weg vom Gesicht halten muss.

Weiters hast du bei den Bildern mal ganz unterschiedliche Belichtungen. Setz dich mal mit Lichtrichtung, hartem- und weichem Licht auseinander. Das 2. vom Spiegel ist ja schon beinahe ein Lowkey-Bild das kannst du unmöglich mit den 2 komischen aufnahmen von der Frontkamera vergleichen!

Bei einem Foto kommt es vor allem auf das Licht, die Kameraposition und das Posing an. Weiters hast du da auch einen interessanten Hintergrund bzw. den Hintergrund ausgeblendet. Bei den ersten 2 stehst du auch in recht brauchbarer Pose da. Bei den letzten zwei bist du sitzend irgendwie halb zusammengesackt an einem Tisch mit irgendeinem komischen Seitenlicht und der halben Wohnung als Hintergrund... Bei den Voraussetzungen hätte auch eine DSLR nichts brauchbares geliefert - max. schärfere Bilder :D

Frontkameras haben meist eine schlechtere Bildqualität (kleinere Auflösung, kleinere Linse). Ausserdem ist der Abstand von der Kamera zu dir ganz anders als wenn du dich im Spiegel fotografierst. Mach doch mal den Spaß und probiere beide Kameras (normal und front) mit den gleichen Bedingungen aus. Also gleiche Beleuchtung, gleiche Situation (Spiegel).

Bei deinen geposteten Bildern ist jeweils die Lichtstimmung und die Position (Höhe) der Kamera anders. Und du bist noch unterschiedlich gekleidet, guckst anders, hältst den Kopf etwas anders ... das hat alles Auswirkungen auf das Bild.

Vielen Dank für deine Antwort !

1

... die Kameras in Deinem Händi scheinen eine unterschiedliche Brennweite zu haben (was aber durchaus Sinn ergibt). Das Weitwinkel in der Front-Cam ist für Portraits ungeeignet.

Was möchtest Du wissen?