Spiegel am Motorroller verstellt sich immer.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Frako, versuch doch mal den Gelenkkopf im Bremsenreiniger vom alten Schmierstoff zu reinigen und diesen dann mit Haftspray oder Teflonspray zu schmieren. Diese Produkte sollte es normal in jedem Baumarkt bzw. KFZ / Landmaschinen - Werkstatt geben. Gruß Nico

Dreh ihn ein paar mal um seine Achse,kann sein das er dann fest wird,wenn ich ein Bild hätte könnnt ich dir vielleicht mehr helfen.Vieleicht kann man auch das Teil wo der Gelenkopf drin ist fest drehen(hoch drehen).oder hol dir nen neuen bei Lois

Ich Schätze mal der lockert sich am Gelenk oder? Wenn ja empfehle ich dir einen neuen Spiegel. Kannst es aber auch mal so versuchen. Spiegel am Gelenk auseinandernehmen und Um die Kugel mal dünn Tesa Film oder ähnliches kleben um so die Fläche zu vergrößern. Ist aber nix halbes und nix ganzes. Wenn gar nix hilft hol dir mal Loc-Tite Schraubenkleber, aufs Gelenk schmieren, Spiegel richtig einstellen und trocknen lassen. Weiß aber nicht ob und wie lange es hält.

Ich kenne das bei billigen Rollern. Die haben auch billige Spiegel dran, die nichts taugen. Diese Spiegel werden auch noch wackeliger werden. Das beste ist, Du holst dir ein paar neue bei Polo oder Louis. Die sind dort nicht teuer.

Neue Kaufen, ich habe das auch gehabt an a einem Honda Roller. Die Originalersatzdinger von Honda waren auch nicht besser, also habe ich bei Louis neuer gekauft.

Was möchtest Du wissen?