Spicken in der Klausur nachträglich 0 Punkte?

3 Antworten

Eigentlich darf der Lehrer deine Klausur nachdem er sie dir zurück gegeben hat nicht mehr schlechter bewerten aus welchem Grund auch immer... Steht im Schulgesetz.

wir haben sie ja noch nicht wieder bekommen..

0

und wieso dann nachträglich?

0
@Flaura

nachträglich im Sinne von "nachdem ich sie abgegeben habe"

0

Wenn es ihm auffällt kann er o punkte geben.  Und dem bei dem du gespickt hast auch 😢 also wenn er es beweisen kann

habe ja aus dem Internet angeschrieben...

0

Finde ich gerecht und vom Lehrer berechtigt das zu tun...nächstes mal lernen statt in letzter Sekunde sowas dummes zu tun ! Das sollte dir eine Lehre sein!!

Warst du nicht auch mal jung ? Spicken hat nichts mit Dummheit zu tun... sich erwischen zu lassen schon...

1
@Flaura

ich würde ja nicht erwischt.. ihm ist das wahrscheinlich nur beim kontrollieren aufgefallen

0

Wenn er das nicht Nachweisen kann darf er das eigentlich nicht. Stell dir mal vor jeder hätte wirklich in der Klausur alles perfekt richtig, dann hätte auch jeder das selbe da stehen.

0
@Flaura

habe ja aber aus dem Internet abgeschrieben und daher nur falsche Taschenrechnerbefehle (von einem anderen TR)

0

Das musst du dann aber auch in die Frage schreiben😂

0

Fakt ist... wenn er es nicht nachweisen kann, darf er das auch eigentlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?