Spicken 6 vor Arbeit?

5 Antworten

Wenn dem so ist hast du doch die ganze Klasse als Zeuge das die Klausur nicht ausgeteilt war.

Damit kannst du zum Direktor gehen.

Sofern der Lehrer nichts stichhaltigeres als 'er hat vor der Klausur in seine eigenen Unterlagen geschaut' hat sehe ich da keine Grundlage für eine 6.

Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du die ganze Geschichte erzählen würdest... Auch wenn man als Schüler das Gefühl hat, dass die Lehrer nur da sind, um einem das Leben schwieriger zu gestalten, ist das absolut nicht so. Es wird bestimmt noch sonst was vorgefallen sein.

Wenn ihr wirklich nie "Sch***" baut und euch korrekt verhaltet, sollte dein Freund den Schulleiter informieren.

Er/wir haben noch nie gespickt oder waren unter Verdacht

0

man kann nicht spicken wenn die Arbeit noch nicht ausgeteilt ist. damit sollte man zum Schulleiter gehen das recht wird auf eurer Seite sein

Doch das geht. Im Staatsexamen wurde gesagt, dass ab jetzt alle Handys weg sein müssen. Dann wurden Kontrollen durchgeführt. Wäre dort ein Handy gefunden worden, wäre es ein Täuschungsversuch gewesen und das bevor die Klausur ausgegeben worden ist. Also kommt es darauf an, ob der Lehrer einen bestimmten Zeitpunkt definiert hat.

0

Defizite in der Q1/2?

Hi, ich habe eine Frage zum Abitur in NRW. In der Qualifikationsphase darf ein Schüler maximal 7/8 Defizite haben.
Sind diese Defizite bezogen auf die Klausuren oder auf die jeweiligen Zeugnisnoten?
Also, dass man 7X 4- Klausuren schreiben darf oder 7X 4- auf dem Zeugnis stehen haben darf.

Danke
Viele Grüße

...zur Frage

Berufliches Gymnasium oder "normales" Gymnasium?

Hallo ihr lieben, ich werde in ein paar Monaten meinen Realschulabschluss absolvieren und möchte danach gerne weiter zur Schule gehen. Ich habe die Möglichkeit auf ein Berufliches Gymnasium - RBZ1 in Kiel - (3 Jahre Abi) oder auf ein "normales" Gymnasium (2 Jahre Abi) zu gehen. Ich bin nicht die beste Schülerin, habe meistens einen Schnitt von 2,5. Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Verdacht auf spicken?

Kann ein Lehrer einen Schüler eine schlechte Noten geben nur weil sie den Verdacht haben gespickt zu haben? Ohne das der schüler erwischt wurde?

...zur Frage

Nachträglich verpfeifen wegen spicken?

Einer aus unserer Klasse hat gespickt. Kann ich, obwohl der Lehrer schon die Prüfung abgegeben hat, den Schüler verpfeifen, dass seine Note schlechter wird? Der Lehrer hat auch Verdacht geschoben, da er selbst mal zu ihm genau schauen war. Wie sieht das rechtlich aus?

...zur Frage

Ich wurde beim spicken erwischt. Darf der lehrer das?

Ich wurde beim spicken erwischt und sehe es ein das es ein fehler war. Er hat dann den spickzettel genommen. Er hat gesagt er streicht die aufgabe bei dem ich gespickt habe durch und gibt mir dort 0 punkte und bei den anderen aufgaben korrigiert er normal, was ich auch verstehe. Nun, Er hat den spickzettel auf dem test geklebt, wo dann meine eltern unterschreiben müssen.

Darf er das? Ich dachte, mehr als eine 6 wird es nicht geben und es ist das erste mal wo ich spicke. Und dann noch meine eltern imformieren und vielleicht noch ein elterngespräch? :(

...zur Frage

Lehrer verdachtigt spicken nach Abgabe

Hallo ich habe mal eine Frage und zwar ist mein Lehrer in der Stunde nach dem Test zu mir gekommen. Er hat gesagt, dass auf meinem Blatt und auf dem meines Banknachbars so ziemlich das selbe stünde. Kann er eine 6 geben nur weil er den Verdacht hat das wir gespickt haben ich mein er hat ja keine beweise er hat uns während der Schulaufgabe nicht einmal ermahnt oder bemerkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?