Sphärenharmonie von Raphael?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Spärenharmonie von Raphael ist kein Teil der Bibel. Das ganze stammt aus der griechischen Antike und ist eine der vielen heidnischen Lehren in der katholischen Kirche.

Grundsätzlich wird in dieser Lehre davon ausgegangen, dass die Planeten auf kugeligen Sphären 'montiert' sind. Das ist natürlich falsch, aber in der RKK ist die Wahrheit oft eine Nebensache. Durch die Bewegung dieser Sphären entstehen Töne. Diese Töne klingen harmonisch, obwohl sie von Menschen normalerweise nicht gehört werden.

Die Lehre dahinter ist die Grundannahme, dass in der Astronomie (eigentlich in der Astrologie) der Kosmos eine durch mathematische Proportionen geordnete Gesamtheit ist und sich deshalb in der Astronomie die selben Gesetzmäßigkeiten zeigen wie in der Musik.

Das heute eindeutig bewiesen ist, dass wir nicht in einer geozentrischen Welt leben wird diese Betrachtungsweise selbst für Hardcorekatholiken ad absurdum geführt. Auch bewegen sich die Planeten nicht auf Kreisbahnen, was eigentlich jeder minderbemittelte Schüler weiß, und deshalb sind auch weder Sphären noch eine Sphärenharmonie möglich.

Das hindert aber z.B. Anthroposophen nicht daran diese Dinge auch heute noch zu verrbreiten. Aber ich habe ja nicht behauptet, dass Anthroposophen intelligent sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo NoNameNoFame,

wenn Du diesen Wikipedia-Link nicht verstehen solltest, dann willst Du nicht:

https://www.heiligenlexikon.de/BioHgraphienR/Raphael.htm

Raphel kommt in der kanonischen, d. h. der von den Aposteln Jesu und deren Zeitgenossen anerkannten, Bibel nicht vor.   

Mit Religion hat diese Figur dennoch zu tun (sieh Link oben).

Der folgende Link behandelt die ":Sphärenharmonie"

https://de.wikipedia.org/wiki/Sph%C3%A4renharmonie

Mit Goethes "Faust" hat das aber wenig zu tun..


Grüße, kdd


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameNoFame
01.12.2016, 07:06

Ok ich werdr nochmal versuchen es zu verstehen, danke :)

2

Was möchtest Du wissen?