Spezieller Blumentopf?

3 Antworten

am einfachsten machste das hier:

ein Glas/Becher in der gewünschten Topfgröße suchen

(Zeitungs-) Papier passend zuschneiden

um Glas/Becher wickeln, am Boden Ecken zusammenschlagen, oben umschlagen, Glas/Becher raus, nächster ...

alle mit Aufzuchterde füllen und zusammen in eine Schale oder so setzen (notfalls ein Katzenclo oder sowas :-))

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/schritt-fuer-schritt/anzuchttoepfe-aus-zeitungspapier-selber-machen-28231

oder einen der anderen Anleitungen im Web, einfahc mal googeln...

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Torftöpfchen

ABER die sollte man nicht kaufen.

Erstmal weil man Torf schützen sollte und zweitens weil es rausgeworfenes Geld ist.

Du kannst stattdessen auch Eierkartons nehmen geht genau so gut.

Und auch diese sind Blödsinn, denn Jungpflanzen bekommt pikkieren oftmals besser. Nach und nach in immer größere Töpfe umsetzen beschleunigt aus meiner Erfahrung das Wachstum.

In den Minitöpfchen hingegen kringeln sich die Wurzeln ein und verzögern das Wachstum.

Ich habe eine etwas eigenwillige Methode zur Anzucht. Grund ist bei mir, dass ich weniger Platz im Haus habe aber einen großen Garten. Daher müssen meine Pflanzen sehr lange in den Anzuchtschalen unpikkiert überleben.

Dafür verwende ich die Obstschalen aus der Gemüseabteilung und die Plastiktüten die dazu angeboten werden. Diese werden dann jedes Jahr wiederverwendet. So erreiche ich auch dass kein zusätzliches Plastik für meine anzuchten produziert werden muss.

Da die Wurzeln in dem Stadium längst ineinander verflochten sind reiße ich diese grob auseinander. Und dennoch überlebt jede meiner Einzelpflanzen.

Wer natürlich mehr Platz hat kann mit häufiger umsetzen größere Pflanzen erreichen und noch früher ernten aber das bleibt mir verwehrt. Dafür spare ich auch viel Zeit.

 - (Garten, Pflanzen, Blumen)  - (Garten, Pflanzen, Blumen)  - (Garten, Pflanzen, Blumen)

Hallo..es gibt Torftöpchen. in die man die Blumen pflanzen kann...oder schau mal bei Amazon zb Anzuchttöpfchen aus Zelloluse.

LG Sky...💥💥💥

Dankeschön! Aber bei diesen Torf Töpfen, kann die Wurzel da ohne Probleme durch?

1
@kleinergo

Bitteschön.. ja das können die ohne Probleme..und mal ganz ehrlich ein Tipp von mir..man kann wenn man Samen zum Beispiel aussähen möchte zum Vorziehen..oder kleine Stecklinge hat..im Eierkarton pflanzen😁voher ich das weiss..ich züchte kleine Orangenbäumchen..und viele andere Pflanzen und da spart man natürlich ne Menge Geld..🤗also Aufzuchttöpfchen und Eierkarton erfüllen beide den selben Zweck.

LG Sky..💥💥💥

1
@kleinergo

Ja, die Torftöpfchen zerfallen, wenn man sie dann in die Erde setzt.

0

Bonsai-Umtopfen

Hallo ich habe einen Bonsai "Ficus Ginseng"( Größe . 25 cm ohne topf gemessen ) . Ich habe ihn mir erst vor einer Woche gekauft . Er ist aber schon mein vierter Bonsai . Es gibt nur leider ein paar Probleme . 1. Seine Blätter fangen an zu verwelken und fallen , wenn sie gelb sind ab . 2. Ich habe den Bonsai herausgehoben um zu sehen ob etwas mit den Wurzeln nicht stimmt und habe entdeckt , dass die wurzeln richtig viele sind . d.h es ist kein platz mehr für die wurzeln da . ( 3. Er ist in einem Blumentopf und in ) 4.Ich habe ihn mir aus Tschechien gekauft . d.h ich kann den Verkäufer nicht fragen was dem Bonsai fehlt. 5. Ich dachte , dass ich ihn vielleicht umtopfen sollte , es ist aber leider schon fast Winter . Also , weiß jemand was ich machen kann , damit es meinem Bonsai besser geht . ach ja , hier sind ein paar Infos , wie und wo er steht : - er stand bis jetzt auf der Nord-seite - das war im Badezimmer - das Badezimmer hat große Fenster - Ich wohne in München ( falls das etwas zur Sache beiträgt ) Jetzt komme ich zum Schluss , aber habe eine Frage : Wenn ich den Bonsai umtopfen will , muss ich dann spezielle Bonsai-Erde mit vielen Nährstoffen nehmen oder welche Erde soll ich nehmen ? Danke schon ein mal im Vorraus ! Bitte schnell eine Antwort !!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?