Spezielle Vorfahrtsregelung an einer Ampelkreuzung – Was ist richtig?

...komplette Frage anzeigen Kreuzung - (Strassenverkehr, Ampel, vorfahrt)

3 Antworten

Die Schilder sind nur von Belang, wenn die Ampelanlage ausfällt - können bei der von Dir geschilderten Situation also vernachlässigt werden.

Zwischen "A" und "C" gibt es keine besonders ausgeschilderte Vorfahrtsregelung, daher gilt hier "Rechts vor Links".

D. h., wenn beide gleichzeitig ankommen, hat der grüne Wagen Vorfahrt vor dem blauen, egal, ob die Ampel nun rot oder grün ist.

Theoretisch darf bei roter Ampel der baue Wagen nicht einmal in die Kreuzung einfahren (StVO § 11(1): "Stockt der Verkehr, darf ... nicht in die Kreuzung oder Einmündung eingefahren werden, wenn auf ihr gewartet werden müsste"), sondern muss an der Haltelinie vor der Kreuzung warten!

Nach Deiner Zeichnung gibt es ja keine weitere Haltelinie direkt an der Ampel, daher ist "Kreuzungs-Haltelinie" zugleich auch die "Ampel-Haltelinie".

Will der grüne Wagen nicht nach rechts über die Ampel, sondern aus seine Sicht nach links in die Straße "A" abbiegen, kann er das ungehindert tun - wenn Blau nicht zu weit in die Kreuzung hinein gefahren ist und ihm den Weg versperrt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevinHP
30.10.2016, 17:30

Danke für deine ausführliche Beschreibung! 

Lustig nur, dass so gut wie niemand wartet, auch wenn hier ganz klar Rechts vor Links gilt. Ich war mir nur sehr unsicher, wie sich das mit der Ampel verhält.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich festhalten, dass bei rot keiner von beiden vor fahren darf.

0
Kommentar von KevinHP
31.10.2016, 06:16

Verstehe. Danke nochmal! :)

0

Tja so wie ich das sehe hat der grüne Vorfahrt.
Habe meinen Führerschein schon einige Jahre und würde das nach der Zeichnung so jetzt sagen. Der Grüne kommt von Rechts, du musst eh unten an der Haltelinie im Blauen Auto warten. Und dich dann hinter dem Grünen einordnen wenn kein anderes Auto mehr von rechts kommt. Ist aber eine ganz schön bescheidene Kurve. XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grüne darf vor Dir fahren - unabhängig davon, ob die Ampel Rot oder Grün zeigt.

An der Einmündung aus der der Grüne Wagen kommt, ist kein Verkehrszeichen angebracht, welches die Vorfahrt regelt. Deshalb gilt Rechts vor Links. Die Haltelinie auf Deiner Straße ist angebracht, damit der Querverkehr bei Rot und Grün aus- und einfahren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevinHP
30.10.2016, 08:40

Sehr interessant; großen Dank für deine Antwort!
Ich dachte immer, das grüne Auto müsste die Ampel auch beachten, weil es vor meiner Haltelinie heraus fahren will.
Jetzt bin ich schlauer. :)

Was ich mich aber noch frage: Darf er dann auch bei Rot in den Kreuzungsbereich einfahren, auch wenn er vorne an der Sichtlinie hält?
War es nicht so, dass man – wenn man weiß, dass man im Kreuzungsbereich halten würde – gar nicht erst hinein fahren darf? Die Ampel gilt für ihn ja für den Fall nicht, wenn er links (nach unten) abbiegen möchte. Da er die Ampel nicht beachten "muss", könnte er ja einfach los fahren und nicht mitten auf der Kreuzung halten.

0

Was möchtest Du wissen?