Spesen einbehalten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Spesenauszahlung erfolgt nur, wenn diese entsprechend geltend gemacht wurden. Also Schriftlich unter Angabe der Auslagen. Dazu gibt es ein Firmeninternes Formular oder man reicht die Quittungen der Auslage ein. Ist dies erfolgt, dann sollte einer Auszahlung nichts im Wege stehen. Der Arbeitgeber kann diese Spesen auch bei der Steuer geltend machen. Je nachdem wie flott die Buchhaltung ist, sollte der Betrag dann angewiesen werden.

Er hat alles eingereicht wie es sich gehört. Aber die Begründung das die Spesen einbehalten werden kann ich nicht nachvollziehen.

0

Wenn keine Spesen vereinbart sind werden normalerweise auch keine gezahlt. Sind sie aber vereinbart, dürfen diese vom AG nicht einbehalten werden. Man kann Mehrkosten für Einsatzwechsel- bzw. Fahrertätigkeit aber auch in der Steuererklärung geltend machen.

Nur weil jemand sagt, daß es immer so gemacht wird, heißt es nicht, daß es rechtens ist. mehrkann ich dir dazu leider nicht sagen. Informier dich doch mal und lies den Arbeitsvertrag nochmals durch.

Was möchtest Du wissen?