Sperrzeit für Ergotherapeuten für Kontakt mit Ex-Patient?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Ergotherapeuten gibt es so etwas nicht. Du darfst auch nahe Angehörige auf Rezept behandeln, was ich auch schon mal gemacht habe. Diese Person hatte jedoch nur ein orthopädisches Problem gehabt. Bei einem Schlaganfall oder ähnlichen wäre das was anderes. Es wird jedoch davon abgeraten, dass man nahe Angehörige und Freunde behandelt, da man an diese emotional gebunden ist. Das muss jeder selbst wissen, auch wie weit er geht. Welche behandeln auch noch nicht mal einen gebrochen Finger ich alles was Handchierugisch und orthopädisch ist. Und die Kinder von besten Freunden, wenn ich mit deren Kindern nicht all zu viel privaten kontakt habe.

Ergänzung:
Hier kannst du dich mal bei Interesse informieren über die Ethikstandards, die vom -deutschen Verband der Ergotherapeuten herausgegeben wurden:

https://dve.info/resources/pdf/infothek/193-ethik-1/file

MatzeFlx 15.07.2017, 21:14

Danke aber gilt der Ethgikkodex auch für Azubis? Oder gibt es da strengere Auflagen?

0
Tamtamy 15.07.2017, 22:11
@MatzeFlx

Da gibt es keine strengeren Auflagen!
Wäre ja Altersdiskriminierung! (:-)
Übrigens nehme ich auch gern ein 'danke' an für meine Recherce und Infos!

1

So etwas gilt für Psychotherapeuten, aber nicht für Ergotherapeuten.
Warum sollte es auch?

Was möchtest Du wissen?