Sperrung meines Kontos vom Finanzamt wo ich schon 13 Jahre nicht mehr wohne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast Du denn Deine Wohnsitzänderung jeweils korrekt bei den Meldestellen gemeldet? Wie hast Du denn Kenntnis davon erhalten, dass es gerade das Finanzamt war? Und mit "Sperre": Meinst Du damit eine Pfändung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
boernerpetra 08.10.2017, 14:55

Ich konnte gestern kein online banking machen ging nichts mehr. Habe die Bank angerufen und die haben mir gesagt das das Finanzamt es gesperrt hat 

0
dumbo77 08.10.2017, 14:58
@boernerpetra

Dass das FA ein Konto sperrt, hab ich bisher noch nie gehört, wenn es nicht gerade um Steuerhinterziehung in größerem Maßstab ging. Eine Pfändung dann schon eher, aber davon wäre das Online-Banking nicht betroffen, es sei denn, es ging um eine Zahlung an jemand anderen.

0
boernerpetra 08.10.2017, 15:19
@dumbo77

Ich habe vor 13 Jahren in Westfalen gelebt und bin dann zurück nach Thüringen. Auch richtig ab und umgemeldet. Jetzt ist durch das Finanzamt Westfalen mein Konto gesperrt oder gepfändet und ich bekomme kein Geld. Ich rufe morgen dort an, aber ich bin mir keiner schuld bewusst. Das Wochenende aber für mich die Hölle. Habe auch keine Nachricht vom Amt bekommen nichts. Macht mich einfach nur fertig. 

0
dumbo77 08.10.2017, 15:23
@boernerpetra

Komisch. Ich hätte jetzt den Verdacht gehabt, dass Du Dich nicht umgemeldet hast, das FA noch Geld von Dir bekommt und sie Dich außer übers Konto nicht ausfindig machen konnten. Aber das ist ja offenbar nicht der Fall. Normalerweise gibt es da schon saftige Briefe vorher.

Vielleicht eine blöde Verwechslung?

Bleibt Dir wohl leider nur morgen eine große Telefonier-Runde... :(

1
boernerpetra 08.10.2017, 15:24

Ich habe mich korrekt umgemeldet und gestern konnte ich keine Überweisung tätigen. Bank angerufen und die sagte Pfändung des Kontos vom Finanzamt Westfalen. Ich habe auch keine Schulden, Steuern bezahlt usw. Macht mich einfach fertig. 

0

Häh?! Das Finanzamt sperrt dein (Giro)Konto?!

Also entweder meinst du etwas ganz anderes oder du hast in der Vergangenheit deine Steuerschuld nicht (komplett) bezahlt und entsprechende Mahnungen, Mahnbescheide, Vollstreckungsbescheide ignoriert, so dass jetzt ein rechtskräftiger Titel halt vollstreckt wird.

Kläre das am besten mit einem Anwalt (Verwaltungs-- und Steuerrecht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich doch gleich morgen dort einmal anrufen und versuchen, Klarheit in die Angelegenheit reinzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kriegen wohl noch Geld von dir oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was denn 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?