Sperrmüll - jemand stellt etwas dazu, bin ich verantwortlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

leider bist du dafür verantwortlich, welche "Gegenmaßnahmen" in Form von Fotos, Zeugen usw. helfen können weiß ich nicht - macht jedenfalls unverhältnismäßig viel Aufwand. Deshalb idealerweise den Kram erst früh morgens rausstellen, weil in der Nacht sammelt sich so einiges zusätzliches an (was in vielen Fällen auch problemlos mitgenommen wird, aber leider halt nicht nicht immer alles - und dann hat man zwar den Sperrmüll weg aber dafür noch ein paar alte Bremsscheiben oder einen kaputten Fernseher...

Ich glaube du bist dafür verantwortlich, esseiden du kannst das Gegenteil beweisen

heinr 28.01.2013, 20:10

Das wäre ja bei Fotos der Fall?

0

du bist nicht verantwortlich was nicht dir gehört entweder sie nehmen es mit oder wenn nicht lass es stehen oder frag in der nachbarschaft ob einer weiß wem das gehört

heinr 28.01.2013, 20:09

Nachbarschaft & Großstadt verträgt sich irgendwie nicht :)

0
heinr 28.01.2013, 20:12
@bibbi68

Stimmt, konntest Du nicht wissen - sorry!

0

Ja, verantwortlich. Foto nützt nix, denn Du hättest den Kram ja erst morgens rausstellen können. Da sind Müller beinhart...

heinr 28.01.2013, 20:09

Okay, d.h. morgens rausstellen, Wache halten und als Spießer der Nation ("Nein, sie dürfen nichts dazustellen, das ist mein Sperrmüll.") auftreten als einzige Chance?

0

Du bist da verantwortlich

Was möchtest Du wissen?