Sperrliste für Internetadressen auf dem PC anlegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du kannst in der Datei hosts eine Blacklist erstellen. Diese Datei wird von jedem Browser aufgerufen, ehe er auf einen DNS-Server zugreift.

Wenn du die entsprechenden Web-Adressen auf den localhost umleitest, funktionieren sie nicht mehr der Eintrag

127.0.0.1 www.website.de

blockiert die entsprechenden Webseite

die Datei hosts ist eine reine Textdatei, zu finden normalerweise unter C:\Windows\System32\drivers\etc

Ah ok, vielen Dank!!!

Die Textdatei habe ich erstaunlichwerweise gefunden und in die schreibe ich jetzt einfach ganz unten also SO:

localhost name resolution is handled within DNS itself.

127.0.0.1 localhost

::1 localhost

127.0.0.1 www.website.de

und anschließend ist genau diese Webseite nicht mehr aufrufbar, ja?

0

Hi, das kann man im Router einstellen.

Gibt 2 Möglichkeiten entweder du legst eine "Whitelist" an. - Das bedeutet nur was dort drin steht ist erlaubt. Oder du legst eine "Blacklist" an. - Das bedeutet alles was darin steht ist verboten, alles andere erlaubt.

LG

Das klingt genau richtig, vielen Dank!

Also im W-Lan-Router? Kannst Du mir noch sagen, wo ich die Einstellungen dafür im PC finde?

0
@FionaGoode

nirgendwo. Du musst dich in den Router einklicken, dazu brauchst du die IP-Adresse des Routers. Meist 192.168.178.1 bei Fritzbox oder 192.168.1.1. bei D-Link etc Einfach in den Browser eingeben.Das Passwort brauchst du natürlich auch

0

Noch eine Zusatzfrage...

muss ich in die Blacklist nur die "Ober"-Webseite eintragen oder dann jede einzelne mögliche Unterseite, wie z.B. www.website.de/shop oder website.de/angebote usw...

Danke schon vorab!

Was möchtest Du wissen?