Sperrfrist ALG I bei "Überforderung"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch ein dienstliches Mobiltelefon muss nicht 24/7 bedient werden, Urlaub ist Urlaub und da musst Du auch nicht ans Telefon. Du hast scheinbar nicht gelernt Dich abzugrenzen, da hilft auch ein neuer Job nichts. Zeige die Grenzen auf: Nicht mehr berufliches im Urlaub tun, noch nicht mal Mails lesen. Wenn Du sagst Feierabend, dann halte das auch ein, kannst ja auch Übergangszeiten machen, in denen Du bedingt ans Telefon gehst. Die Welt wird davon schon nicht untergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich - besorge Dir eine andere Stelle und kündige dann fristgerecht zum Antritt der neuen Stelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Midgarden sagte es schon richtig.

Dein Diensthandy kannst du allerdings ausserhalb deiner Dienstzeit getrost ausschalten. Das ist völlig legitim und jeder Richter wird dir da im Streitfall recht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hindert dich denn daran, dir eine andere Stelle zu suchen, dann fristgemäß zu kündigen und nahtlos zu wechseln.

Dann ist doch gar kein AlG notwendig und du hast auch keine Sperre zu befürchten.

Das ist übrigens der "NORMALE" Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo @CS2404,

ich sage es Dir ziemlich direkt:

Du bist, wenn Du so weiter machst, ein "Burn-Out-Kandidat" - mit allen negativen Folgen für Dich, Deine Familie und die Versichertengemeinschaft, wobei Dich Dein Arbeitgeber einfach durch einen anderen Mitarbeiter ersetzen wird!

Mein Rat: Ziehe die Notbremse, und gehe im ersten Schritt zu einem Arzt Deines Vertrauens - nicht um Dich vorübegehend krankzuschreiben, das löst das Problem nicht - sondern, um Dich an eine kompetente beratende Stelle weiterzuleiten, die Dir im günstigsten Fall einen guten Business Coach vermittelt, mit dessen Hilfe Du kurz- bis mittelfristig einen Weg aus dieser Situation findest.

Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg!

Gruß @Nightstick

P.S.: Sollte der von mir vorgeschlagene Weg nicht funktionieren, biete ich Dir als "Rettungsanker" an, mir eine Persönliche Nachricht (PN) zukommen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?