Sperre wegen Krankheit alg 1?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tasha2711,

also zuerst sieht es so aus, dass Du in den 1. vier Wochen erkrankt bist! Das bedeutet, dass die Zeitarbeitsfirma keine Kosten hat, da die Krankenkasse in den 1. vier Wochen einer Neubschäftigung aufkommen muss.

Zu dem Punkt, dass Du Angst vor einer Sperre hast, kann ich ur sagen, dass Du da keine Sorgen machen musst. Du warst Krank und von Selbstverschulden kann da nicht die Rede sein. Die Zeitarbeitsfirma hat dich in der Probezeit ohne Angabe von Gründen entlassen (ist nunmal so). Ich würde die Zeitarbeitsfirma schriftlich auffordern, dass die Dir mitteilen, dass die Krankheit als Selbstverschulden eingestuft wurde und dann kannst du mit dem Schreiben von der Zeitarbeitsfirma zum Amt gehen. Wenn die dir das Schreiben nicht ausstellen wollen, dann sollen die Bitte auch in der Arbeitsbescheinigung keine Gründe mit angeben, da Du sonst mit Problemen beim Amt zu rechnen hast. (ich würde denen das so sagen) Sollte die trotzdem Probleme machen, würde ich meinen Arbeitsberater beim Amt einschalten! Das Problem ist eigentlich nur, dass die wenigsten Disponenten wissen, was die da überhaupt machen. Ich drück Dir die Daumen LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tasha2711
24.05.2016, 17:22

Danke erstmal für deine Antwort das Amt ist informiert das ich mit der Zeitarbeit Firma Probleme hatte...Habe nun die Arbeitsbescheinigung abgegeben und werde wohl oder übel warten müssen hoffe die drücken da ein Auge zu weil die haben noch eingetragen das ich 1 tag unentschuldigt gefehlt habe :(

0

Zumal die Arbeitsbescheingung eigentlich nur auf langfristigere Arbeitsverhältnisse zugeschnitten ist und da dann zurecht gefragt wird, ob es Abmahnungen etc. gegeben hat. Ich würde mir nicht solche Sorgen machen, da steht der Personaldienstleister schlechter da :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tasha2711
24.05.2016, 17:54

Ja das stand auch drinen ob ich abgemahnt wurde

..wenigstens war da ein... NEIN...

Aber ich denke die versuchen jetzt alles haben dich auch mit allem über 5 Wochen Zeit gelassen was ich natürlich auch beim Amt gesagt habe 

0
Kommentar von stephan3105
24.05.2016, 20:34

Die lassen sich immer so lange Zeit, da die Löhne immer erst berechnet und bearbeitet werden müssen. Bei einem so kurzen Arbeitsverhältnis haben die bei so einer hohen Fluktuation gar keine andere Möglichkeit :-) beste Grüße

0

Erst einmal:

Du hast mit einer Zeitarbeitsfirma einen Arbeitsvertrag abgeschlossen.

Fragen:

Welches Datum war dort als 1. Arbeitstag eingetragen? Denn möglicherweise galt der Arbeitsvertrag noch gar nicht.

Steht in dem Arbeitsvertrag, dass Du schon ab 1.´Tag einer Krankmeldung ein ärztliches Attest vorzulegen hast.?

Haben der  erste Krankheitstag und das Kündigungsschreiben das gleiche Datum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tasha2711
24.05.2016, 03:40

Arbeitsvertrag wurde dann neu gemacht zum 04.04 da war auch dann der 1 Arbeitstag krank war ich am 05.04 unentschuldigt 

Das weiß ich leider nicht weiß nur das mir die krankheits Tage die krankenkasse zahlen tut

Und nein kündigung ging auf den 09.04 auf einen Samstag und Krank geschrieben war ich vom 06.04 -15.04

0

1. Dürfte man dir wegen Krankheit nicht Kündigen

2. Krankheit kann man nicht als Selbstverschulden werten ;-)

3. würde ich gegen den AG vors AG ziehen und ihn auf eine NEUTRALE Arbeitsbescheinigung verklagen falls sich das Amt queer stellt
Lege dem Antrag eine Stellungnahme zu dem Sachverhalt bei

Sollte es Probleme geben sstell alternativ noch einen ALG2 Antrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tasha2711
24.05.2016, 02:58

Da stand auch drunter das ich noch keine Abmahnung hatte....müsste jetzt aber erstmal mit der sperre rechnen....versteh ich das richtig? Will morgen aufjedenfal mal beim Arbeitsamt anrufen 

0

du hast kein Anspruch auf ALG 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmtBayern
24.05.2016, 02:57

Wie willst du dass bitte beurteilen??? Kennst du den Werdegang des Fragestellers?

0

Was möchtest Du wissen?