Sperre vom Amt wenn ich Minijob für anderen Minijob Kündige?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich war arbeitslos und hatte einen Minijob. Den hab ich gekündigt, aber nicht um zu wechseln.
Solange der Job nicht versicherungspflichtig ist, drohen dir keine Kürzungen. Du könntest ihn also kündigen ohne woanders hin zu wechseln.
Das Arbeitsamt will dich ja in eine versicherungspflichtige Anstellung vermitteln.
Beim hartz 4 verhält es sich aber anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colli1977
02.08.2016, 16:48

Ich bekomme Hartz4.

0
Kommentar von MissCassidy
02.08.2016, 17:28

dann musst du dich bei deinem Sachbearbeiter informieren. Wenn du dann weniger verdienen würdest, denke ich bekommst du evtl ne sperre... Aber ich bin mir nicht sicher :/

0

Mach doch Beide, wenns zeitlich möglich ist... ansonsten wenn du zumindest einen hast, nur den wechselst ist doch nichts dabei?!!!
Solltest aber auch nach einem Job gucken der auf Teilzeit oder Vollzeit läuft, damit du vom Amt weg kommst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WEnn es nahtlos ist wohl kaum.

Aber frag am besten deinen Sachbearbeiter und erläutere ihm alles genau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du denn nicht deinen Sachbearbeiter beim Amt, wie das funktioniert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?