Sperre Arbeitsamt selber gekündigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Sperrzeit beginnt erst, wenn du eigentlich Anspruch auf Leistung hättest.

Selbstverständlich musst du dem Arbeitsmarkt trotzdem zur Verfügung stehen, sonst ist gleich die nächste Sperrzeit fällig.

Wenn du dich nicht regelmäßig meldest, bist du auch nicht mehr krankenversichert und musst diese selbst bezahlen.

Die Sperre kann auch ohne weiteres verlängert werden, wenn keine Mitwirkungsbereitschaft besteht.

totale Verarschung finde ich

0
@Jantano2014

Finde ich nicht.

Es ist vom Gesetz nicht vorgesehen, dass man sich nach Wahl 'nen schönen Lenz macht und dann Geld vom Staat hinterher geschoben bekommt. Kündigen kann, wenn man eine neue Stelle hat.

Das Gesetz sieht vor, dass jeder verpflichtet ist, sich nach Kräften um den eigenen Lebensunterhalt zu bemühen. Das ist mit einer Kündigung nicht gegegeben.

Du bist auch verpflichtet, dich so gut und so bald wie möglich wieder mit eigenen Mitteln zu versorgen, also dich darum zu bemühen, ein Einkommen zu haben.

Urlaub machen und Jobangebote zu verweigern ist kein Bemühen darum, sich selbst zu ernähren.

"Verarsche" scheint mir eher dein Anspruch zu sein, dir den schönen Lenz vom Staat bezahlen lassen zu wollen,.

Harzt IV ist kein Bereicherungsmittel und auch kein finanzierter Urlaub, sondern eine Nothilfe.

0
@Jantano2014

Du hast dich doch freiwillig in diese Lage begeben. 

Wieso soll der Staat ein solches Verhalten auch noch belohnen?

0
@DerHans

Moment mal 

Ihr habt mich da falsch verstanden 

Ich habe gekündigt weil ich schnellst möglich aus diesem JOB raus wollte

Ich will überhaupt kein Geld  von der Agentur 
Darauf verzichte es ..

Ich möchte aber auch nicht einfach irgendwo rein gesteckt werden
Weil ich dann sowieso wieder kündige

Das ist alles

Und meine Frage war ja viel mehr ob die mich in ruhe lassen während der Sperrzeit weil Arbeit suchen und finden kann ich auch selber da brauch nicht so einen voll spacko der mir vorschreiben will was ich machen soll .....

Und klar ist das verarschung wenn man so behandelt wird 
Wie ein sklave !

0
@Jantano2014

Wieso hast du dich denn arbeitslos gemeldet und einen Harzt IV - Antrag gestellt, wenn du nichts vom Jobcenter willst?

Wenn du keinen Antrag stellst und deine Wohnung bezahlen kannst bzw. nicht bezahlen musst (mit zwei Monatsmieten Rückstand darf dir fristlos gekündigt werden) und auch sonst ohne das Jobcenter auskommst - dann hast du auch keine Verpflichtungen.

0

Was möchtest Du wissen?