spermien außen am kondom durch überziehen?

3 Antworten

  • Im Lusttropfen können fruchtbare Spermien enthalten sein. Dies ist umso wahrscheinlicher, je kürzer die letzte Ejakulation zurückliegt und je weniger der Mann seitdem uriniert hat. Wie jeder Mann weiß, kann ein Penis aber auch dann noch "nachsabbern", wenn er schon einmal nach dem Samenerguss uriniert hat.
  • Prinzipiell sollte daher nicht abwechselnd Kontakt zum Penis und eventuellen Lusttropfen und dann mit der Außenseite des Kondoms vorkommen. Das hast Du richtig erkannt.
  • Spermien sterben an Luft sehr schnell ab und die Gleitschicht des Kondoms ist kein überlebensfreundliches Medium. Es gibt spermizid-beschichtete Kondome, die sogar Spermien aktiv abtöten.
  • Eine Gefahr ist bei Deinem Fall nicht völlig auszuschließen, aber vergleichsweise gering. Mach Dich nicht verrückt, aber lernt beide, wie man Kondome korrekt und sicher verwendet.
  • Ich rate zudem davon ab, sich nur auf Kondome zu verlassen. Besorge dir ein sicheres Verhütungsmittel wie die Mikropille oder Gynefix.

Danke für deine antwort kajjo. es ist so, das ich eigentlich mit pille verhüte, aber antibiotika vor 1 woche nehmen musste. deswegen haben wir schon lange auf sex verzichtet, weil ich kondomen nicht traue. nur hat es uns gestern so gepackt, das wir einfach so schnell wie möglich sex haben mussten, und da ist das im eifer des gefechtes passiert.

0
@regenboegnlila

OK, kann passieren --- gut dass Du auf die Pille setzt und der normalerweise auch vertraust.

Ich drücke dir Daumen, dass alles gutgegangen ist und die Chancen stehen sehr gut. Mach Dich nicht verrückt.

Alles Gute!

0

-.- mach dir nicht so nen kopf, wenns über 5 sekunden waren kann nix passiert sein.

Was möchtest Du wissen?