Spermaunvertäglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach Antibiotika mußt du die Scheidenflora wieder nachrüsten...also Milchsäurebakterien = Joghurtbakterien. Döderleinbakterien nennt man sie in der Scheide obwohl sie auf allen Außenhäuten den sogenannten Säureschutzmantel bilden. leider wird der bei jeder Antibiotikatherapie strak dezimiert...dann haben es alle keime ultraleicht sich einzunisten udn zu vermehrern. Mit Tampon oder Plastikspritze bringe probiotischen Naturjoghurt in die scheide..am besten über Nacht einwirken lassen.

Die überempfindliche Scheidenflora gernt Tannolact creme, macht sie auch resistenter gegen Keime. Die würde ich vor dem GV auftragen (wenn du kein Kondom nimmst). Kondome finde ich auch erstmal die beste Lösung, bis deine Scheidenflora saniert ist.

Die Partnerbehandlung finde ich auch gut. Ich hatte das auch mit einem Partner...ich war es irgendwnn leid, ständig nach dem Verkehr zum Arzt zu müssen..und hab dann das Verursachende udn den Verursachenden abgestellt. Manchmal überträgt ein Partner ohne selber Symptome zu haben, Keime die er von früheren partnerschaften hat auf die neue Partnerin.

Die Antibabypille und Antibiotika sind aber wohl am häufigsten Ursache für Blasenentzündungen.

Trinke viel WASSER vorm Verkehr und geh SOFORT pinkeln danach. Damit spülst du alle Keime aus der Harnröhre.

Danke. :-) Habe Milchsäure Zäpfchen bekommen nehme die jetzt mal besser über Nacht ein.

0
@Kitty968

Sehr gut! Bei Reizblase hat mir Rowatinex super geholfen. Laß auch immer mal wieder die schilddrüse kontrollieren. Frage beim Blutabnehmen danach. Die macht auch anfällig für solche Sachen.

1

Dasselbe hatte ich auch. Bis wir nach nem halben Jahr mal draufgekommen sind, dass nicht ich das Problem war, sondern er. Er selbst hatte nie Blasenentzündungen, hat aber den Erreger beim Sex ohne Kondom auf mich übertragen. Nach ein paar Runden Blasentee für uns beide wars gut und seit dem hab ich keine Probleme mehr damit.

Habe aber keine Entzündung oder so mehr, den hab ich auch schon oft genommen.

0

Hallo,

eine Unverträglichkeit halte ich für relativ unwahrscheinlich, jedoch sollte man bedenken, dass sich die Flora durch das Sperma verändert, was Blasenentzündungen begünstigen kann. Ich empfehle dir deshab dir Cranberry-Tabletten zuzulegen, IMMER Kondome zu benutzen und (klingt jetzt komisch)nach dem Geschlechtsverkehr relativ zügig auf Toilette zu gehen. PS:Falls du noch nicht in Behandlung eines Urologen bist, geh mal hin;)

Alles Gute:)

Danke werde die Tabletten testen. Das wollte ich auch noch machen. :-)

0

um blasenentzündungen vorzubeugen, solltest du nach dem verkehr auf die toilette pinkeln gehen.

wenn es mit kondom besser ist, dann verwendet kondome

Mach ich schon immer. :0 Ist aber auch i.wie doof. :-(

0

geh mal zu einem anderen arzt.. weil normal ist das nicht glaube ich...

Kann von zu vielen geschlechtsverkehr kommen.

Was möchtest Du wissen?