Spermaproduktion und Masturbation..:D

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu alte Spermien werden einfach wieder vom Körper abgebaut und durch neue ersetzt.

Es gibt sogar regelrechte Pflegezellen, die einzig und allein dazu da sind, sich um deine Spermien zu kümmern und auch die Stubenhocker unter ihnen zu disqualifizieren.

Ich weiß, du wolltest hören: du musst dir jeden Tag mindestens einmal den Hahn auswringen sonst platzt dir irgendwann der Hoden. Sorry, aber so läuft das nicht. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieigo
05.10.2011, 17:58

Ne wollte ich nicht hören,ich hab nen freund der stolz drauf ist dass er nie masturbiert..aber ne freundin hat er auch nicht ;) von daher war mir relativ klar dass die entsorgung irgendwie anders ablaufen muss. hm deine aussage steht im gegensatz zu der von Massibbg. Woher weiß man sowas eig,wenn ich fragen darf? :D

0

Entweder ist es euch nicht richtig erklärt worden oder du hast es falsch verstanden. Es sti,,t, dass die Spermien ständig neu produziert werden und auch nicht "alle" werden. Aber diese sind ganz winzig klein und mit den bloßen Augen nicht zu erkennen. Was du siehst und was bei dir rauskommt wenn du masturbierst sind nicht die Spermien sondern ist die Samenflüssigkeit, die die Spermien transportieren. Und diese Flüssigkeit wird nicht in den Hoden produziert, sondern in der Prostata. Auch hier wird ständig eine Erneuerung durchgeführt und es sollte auch darauf geachtet werden, dass sich dieses Sekret ständig erneuert und frisch bleibt, weil es anderenfalls zu Prostataproblemen und im schlimmsten Fall zu Prostatakrebs führen kann. Wenn man in Biologie über dieses Thema spricht, dann sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass es zwischenzeitlich erwiesen ist, dass (für Jungs) eine regelmäßige Selbstbefriedigung (die Wissenschaftler sprechen von mindestens 5 x in der Woche) sehr gesund ist und auch Prostatakrebs vorbeugen kann. Denn durch das "Abrufen" (also Masturbieren) der Samenflüssigkeit und damit auch des Samens wird eine Neuproduktion (und damit gesunder Zellen) angeregt. Neben der regelmäßigen Masturbation, die allen Jungs in der Pubertät empfohlen werden sollte, helfen natürlich für die Regenerierung auch die "feuchten Träume". Allerdings kommen diese zu unregelmäßig, um sich nur darauf zu beschränken. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieigo
06.10.2011, 20:54

danke sehr für die ausführliche erklärung :) übrigens bin ich ein mädchen,also kommt bei mir nix raus:D das mit der prostata und so weiß ich schon,wären ja auch ganz schön viele samen wenn das ganze zeug nur aus samen bestehen würde!und die wären bewegungsunfähig...jajaja;) oh das mit der gesundheit sollte ich vllt mal ansprechen,unsere lehrerin erwähnt das garantiert nicht!

0

Naja, die "länger eingelagerten" Spermien werden ja auch mal "unbrauchbar" und werden dann vom Körper wieder abgebaut, um "frischem material" platz zu machen. Die werden da nicht ewig und drei tage aufgehoben.

Du MUSST also nicht ständig ... platz schaffen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieigo
05.10.2011, 17:59

da bin ich ja froh,wenn ICH das nicht muss.bin ein mädchen ;)

0

Da gibt es keine Möglichkeit. Nach einigen Jahren platzt dein Hodensack und du stirbst an den unerträglichen Schmerzen. Deshalb haben auch alle Angst vor dem älter werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja i-wann hat man feuchte träume.... sonst wären denen früher ja die eier geplatzt ^^ und die Spermien werden nicht regelmäßig produziert sondern ununterbrochen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieigo
05.10.2011, 17:55

Hehe vllt hat meine lehrerin die frage ja ignoriert weil sie etwas umgangssprachlich formuliert war: ' wieso platzen den jungs dann nicht die eier?' :D darüber haben wir uns ja alle gewundert...aber wenn das nur durch feuchte träume geregelt wird,und ununterbrochen spermien nachkommen,wie oft hat man denn dann solche träume?! O.o

oh und danke für die antwort schonmal :)

0

eine geladene kanone ist gefährlich für alle. der schuss kann sich jederzeit lösen. im schlaf :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?