Sperma geleeartig

1 Antwort

Wenn du drei Monate lang nicht onaniert hast, dann kann es ohne weiteres sein, dass das Sekret, was du rausspritzt und was in der Prostata gebildet wird, um die Spermien zu transportieren, sich verändert hat, weil es sehr alt war und zu lange in der Prostata verblieben ist. Das ist nicht gesund. Du solltest auf jeden Fall öfter onanieren. informiere dich darüber mal im Internet. Es gibt wissenschaftliche Forschungsergebnisse dazu, denn regelmäßige Masturbation (mindestens 5 x in der Woche) kann sogar schwere Erkrankungen wie Prostatakrebs vorbeugen. Google mal unter dem Thema "Onanieren ist gesund". Da bekommst du einige Links zu guten Informationen. Wenn sich das aber trotzdem nicht ändert, solltest du einen anderen Arzt konsultieren.

Es kommt kein Samenerguss?

Hallo!

Ich habe festgestellt dass beim Höhepunkt bei mir kein Sperma mehr kommt. Also vor ca 2 Monaten kam noch Sperma aber das auch eher hinausrinnte. Vor ca 1 Monat hatte ich eine Phimose Op und ich dachte heute kann ich schonn mal. Aufjedenfall stellte ich fest das rein gar nichts gekommen ist nicht mal ein klein bisschen. Mir macht das echt sorgen. Kommt es wieder?

PS: Zum Arzt will ich nicht da mir das peinlich ist dies meinen Eltern zu erzählen undda ich 14 bin

...zur Frage

bauchschmerzen seit 2 monate

hei

habe seit ca 2 monate täglich schlimme magen schmerzen war auch schon beim haus arzt damit er hat mir tabletten gegeben die helfen leider nicht....:(

war heute wieder beim arzt die haben mich zum magen special listen geschickt die haben auch nichts gefunden....

soll ich ins krankenhaus fahren ? oder was könnte ich noch dagegen tun ??

...zur Frage

Sind gelbe Klumpen im Sperma normal?

Hi, diese Frage ist mir etwas peinlich und schreibt bitte nicht, dass ich zum Urologen gehen soll, da ich dies sowieso machen werde! :D Ich habe heute masturbiert (das letzte Mal davor war vor 5 Tagen) und da ist mir aufgefallen, dass im Sperma ein Paar kleine gelbe Klumpen waren. Im Allgemeinen ist mein Sperma auch manchmal etwas gelblich. Ich masturbiere seit ungefähr 9 Monaten und das ca. 3x pro Woche, falls das wichtig ist. Bitte Hilfe und keine dummen Antworten! ;D

...zur Frage

Tut die Einbringung des Kontrastmittels durch die Harnröhre weh?

Seit über einem Jahr habe ich Probleme mit der Blase und musste deswegen zum Urologen. Eine Blasenentzündung hatte mein Hausarzt ausgeschlossen. Beim Urologen meinte der Arzt, dass in der Harnröhre oder so, eine Vernarbung sein könnte und dass ich aufgrund dessen geröntgt werden soll.

Ich habe einen Arzttermin im Krankenhaus und vorher beim Urologen meinte der Arzt, dass ich geröntgt werden soll. Er meinte, dass das Kontrastmittel durch die Eichel gespritzt wird und dass da weder eine Nadel noch ein Schlauch verwendet wird. Er meinte auch, dass kein Schlauch durch den Penis geschoben wird. Ein Freund von mir hatte mal sowas wegen seiner Operation an der Niere und er meinte, dass die Ärzte es ihm auch genau so erzählt hatten, aber dennoch den Schlauch durch den Penis schoben.

Nun frage ich mich, ob das schmerzt und wie das wirklich abläuft.

Ich würde mich freuen, wenn ihr etwas darüber wisst und davon berichten könntet.

Danke im Voraus

...zur Frage

schwanger durch fingern weil er sperma an den fingern hatte?

ich hatte meine tage am anfang des monats, ca am 1.-4. aber ich weiss nichtmehr genau und heute ist der 8. heute hab ich meinem freund im liegen einen runtergeholt. und er hat sein sperma auch angefasst, und hat mir dann einen gefingert mit 4 fingern.. nun wollte ich fragen ob ich schwanger sein könnte, erstens wegen dem sperma an seinen fingern und wegen meiner eierstöcke und ob ich irgendwie fruchtbar sein könnte.. ab wann könnte ich einen schwangerschaftstest machen? müsste ich jetzt zum arzt wegen der pille danach? habe in nächsten tagen keine zeit..

...zur Frage

Nach dem Sex tropft es weiß von dem Kondom?

Es ist definitiv kein Sperma, wir haben das Kondom gründlich kontrolliert. Es muss also von mir kommen, aber woran liegt das? Es war flüssiger und weißer als das Sekret, das ich von meiner Vagina kenne. Fast wie Milch. War das eine weibliche Evaluation? Wobei ich gelesen habe, das die aus der Gegend der Harnröhre kommt und man dabei ein Gefühl, als könne man den Harndrang nicht mehr zurück halten hat. Wer weiß, was das sein könnte? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?