sperma aus Kondom ausgelaufen und in die Scheide rein trotz Pille nicht schwanger bzw geschützt?

11 Antworten

  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn die Frau die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr der Schwangerschaft.

Wenn sie die Pille richtig genommen hat, ist nichts passiert. Hat sie am ersten Tag der Periode angefangen, die Pille zu nehmen, war sie sofort geschützt, an jedem anderen Tag nach sieben richtig genommenen Pillen. Was jetzt der Fall war, müsst ihr wissen. 

in dem Pillen beipack zettel steht drin ab wann sie wirkt. In den meisten fällen wirkt sie aber sofort wenn man sie mit dem ersten Tag der Regel einnimmt.

Müsst ihr nachlesen und wenn nicht geht einfach zum Frauenartzt. Muss ja keiner mitbekomm;D

Kann ich die pille danach nehmen auch wenn ich mir nicht sicher bin?

Ich hatte heute analverkehr und wir hatten geschützt doch ich hatte das gefühl das das Kondom gerissen ist und ich hatte mal gelesen das Sperma einfach in die Scheide gelangen kann
(Ich bin noch Jungfrau) jetzt habe ich angst das ich schwanger sein könnte
Sollte ich bei der Apotheke die Pille danach holen oder lieber nicht
Und wenn ja ist ja nicht schlimm da ich mir selber nicht sicher bin ob Sperma in der scheide ist oder nicht

...zur Frage

Sex während der Periode? komplett geschütz?

Also ich hab Sowas ähnliches schon mal gefragt aber trotzdem würde ich es wieder genauer wissen. Also meine Freundin hat das erste mal die Pille vor 7 Tagen genommen wo ihre Periode/ regelblutung angefangen hat. Und wie wollen morgen sex auch wenn ihre Periode morgen am 8 Tag nicht aufhört natürlich mit Kondom. Jetzt meine frage sind wir komplett geschützt auch wenn mit dem Kondom was schief geht sind wir auf der sicheren Seite bzw geschützt wegen der Pille auch wenn sie die vor einer Woche 7 tage vorher das erste mal bei der Periode eingenommen hat?

Bitte um ratsame antworten

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Kondom stecken geblieben-bin ich jetzt vielleicht schwanger?

Ich hatte heute mit meinem Freund Sex. Ich lag unten als er seinen Penis rausgezogen hat. Jedoch ist das Kondom in mir stecken geblieben. Er meinte ich solle liegen bleiben und hat es rausgeholt, sein Sperma war noch im Kondom drin. Ich nehme weder die Pille und habe auch nicht die Pille danach. Meine Frage ist wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist dass ich Schwanger bin und bis wann die "Pille danach" noch eingenommen werden kann, damit ich nicht schwanger werde. Ich würde mich auf antworten freuen:)

...zur Frage

Mit Kondom Sex gehabt, keine Pille, vorher rausgezogen. Möglichkeit auf Schwangerschaft?

Gestern hatte ich mit meinem Freund Sex. So etwa 5 Mal. Ich nehme nicht die Pille, wir haben jedesmal mit Kondom gemacht und er hat, bevor er gekommen ist immer rausgezogen. 2 Mal ist er auch nicht gekommen, hat ihn aber trotzdem rausgezogen.

Könnte ich trotzdem schwanger werden?

...zur Frage

Wechselwirkung von EllaOne und Anti-Babypille bewiesen?

Wurde jemals bestätigt/bewiesen, dass die Pille Danach „EllaOne“ die Wirkung von Kombinations-Anti-Babypillen beeinträchtigt, oder gibt es nur noch keine Studien dazu und man weiß es nicht und deshalb wird dazu angeraten, für den Rest des Zyklus zusätzlich mit Kondomen zu verhüten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?