Spendet ihr an der Haustüre Geld wenn jemand diesbezüglich klingelt?

14 Antworten

Leute, Leute... Ihr seht auch hinter jedem Busch einen Verbrecher... Ihr macht die Welt genauso lieblos, wie die Betrüger vor denen Ihr bangt! Es ist wichtig zu verstehen, daß lokale Vereine ohne Haussammlungen nicht existieren könnten. Hört doch einfach mal genau hin, ein bißchen Bewusstsein, verifizieren des Ausweises und des Freistellungsbescheid sowie vielleicht noch ein kurzer Blick auf den amtlichen Ausdruck des Vereinsregisters. Seriöse Vereine geben solche Unterlagen stets ihren Sammlern mit. Oft machen diese das auch noch ehrenamtlich uns schenken ihre kostbare Zeit einem guten und sinnvollen Zweck anstatt einer stupiden Freizeittätogleit nachzugehen. JA! Es gibt noch Menschen die Nächstenliebe, Ethik und Moral verspüren - ja, sogar aus einem tiefsten Impuls heraus liebevolle, selbstlose Dinge tun. Es gibt wirklich noch viel schöne Dinge in unserer Welt - wir müssen manchmal nur "genauer" hinschauen...Zusammenleben kann so einfach und schön sein, wenn wir erkennen, daß wir in einer Gesellschaft und Gemeinschaft wohnen. Und in einer Solchen gibt es nun einmal Menschen, denen es nicht so gut geht. Im Endeffekt kann jeder von uns in eine Situation kommen, in der er selbst die banalsten Dinge nicht mehr selber zu erledigen vermag...und wenn dann keiner aus der Familie helfen kann, weil die Verwandschaft, verstorben oder verzogen ist, sind Bedürftige sehr dankbar für Soziale Dienste von lokalen Vereinen. Manche geben sogar nur einen geringen Teil für Verwaltungskosten aus und die Spende dient also dem ureigensten Zweck. Und die, die diesen Spendensammlern direkt die Türe vor der Nase zuschlagen, sind vielleicht in einem anderen Moment, bspw. nach einem Unfall oder Krankheit die, die am lautesten Schreien, warum es denn keine Hilge gebe...Natürlich gibt es viele Betrüger, aber ich plädiere auf Euren gesunden Menschenverstand, auf Eure Mündigkeit und Eure Barmherzigkeit, die Spreu vom Weizen zu trennen und die richtige Entscheidung zu treffen. PEACE! Und Ps: Ein höflicher Spendensammler hat Verständnis, wenn jemand nicht Spenden kann - ist er unfreundlich so schließt ruhig die Tür. Aber ansonsten schenkt ihm doch ein wenig Aufmerksamkeit!

Da gebe ich ganz bestimmt nichts. Da kann ja jeder kommen. Mein Standard-Spruch ist immer: wenn ich allen, die eine Spende haben möchten, gespendet habe und selbst nichts mehr habe, geht ihr dann auch für mich sammeln?

An der Tür niemals und auf der Straße bin ich mehr als zurückhaltend.Zu einen habe ich selbst nicht genug und zum anderen sind Bettlereien oft genug nur vorgetäuscht. Selbst Obachlose bekommen in "sozialen Küchen" etwas zu essen. Ich gebe kein Geld für Alkohol und Drogen.

Fauler Postbote, mir reichts!

Ich wohne in einem kleinem Ort mit 1.300 Einwohnern. Der Postbote, der fast immer kommt, ist aus dem Ort. Ich weiss nicht ob er faul ist aber er stellt Päckchen einfach vor die Haustüre, klingelt manchmal nicht mal und bringt die Post nur zum Nachbarhaus. Wir haben einen großen Hof und das oberste Haus gehört meinem Opa. Im Hinteren wohne Ich (14) und meine Familie, im letzteren ist eine Wohnung vermietet.

Er hat schon ein Kindle (auf der Verpackung stand es sogar drauf, ist ja schließlich hochwertig) vor die Haustüre gelegt weil niemand zu Hause war. Dann hat er auch einfach ein Packet in die Garage gestellt weil diese offen war und kein Auto drin. Er hat nicht geklingelt obwohl ich da war. Ein Iphone 5s hat er letztens einfach vor die Türe gestellt weil niemand da war. Er bringt die Post von mir und meiner Familie NIE zu unserem Haus, sondern legt es zu meinem Opa seinem Haus! Heute war die Post von der Wohnung sogar bei meinem Opa!

Ich bin der Meinung das kann nicht sein! Unterschreibt der bei den Päckchen einfach mit dem Familiennamen??? Mir reichts! Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Schlüsseldienstbetrug kann bei Polizei nicht angezeigt werden?

Ich bin auf Schlüsseldienstbetrüger hereingefallen: 2 Männer hatten meine zugezogene Tür in unter 10 Sekunden auf und versicherten mir, dass die teure Rechnung davon kommt, dass sie der Notfall-Service sind und ab 18 Uhr immer genau nur ihre Stelle kontaktiert wird, weil alle anderen schon Feierabend haben. Nach dem Unterschreiben einer Rechnung und dem Bezahlen mit EC-Karte verschwanden die wieder. Online habe ich herausgefunden, dass diese Firma schon oft als Betrüger-Unternehmen erkannt worden ist, Bsp: http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/einmal-tuer-oeffnen--414-euro

Die EC-Karte habe ich sperren lassen und gehe morgen zur Bank, um die Überweisung aufzuhalten.

Bei der Polizei habe ich den Fall gemeldet und wurde weggeschickt mit dem Verweis auf Kontakt mit dem Unternehmen über die Handelskammer, wo diese Firma natürlich keinen Eintrag hat. Ich fühle mich nun ziemlich dumm und im Stich gelassen von der Polizei.

...zur Frage

Spenden sammeln für soziale Zwecke an der Haustür erlaubt?

**Guten Morgen,

ich möchte mich gern privat in meiner Freizeit für soziale Zwecke engagieren. Mein Plan ist es ein paar Stunden in der Woche zu nutzen um Privathaushalte aufzusuchen und die angetroffenen Personen um Spenden für soziale Zwecke zu bitten. Ich möchte mir jeden Monat ein neues Projekt suchen das es zu unterstützen gilt. Z.b. unser Kinderhospiz, ich würde vorab die Leitung des Hospizes über mein Vorhaben informieren, ggf. auch um Informationen, Flyer etc bitten um den Leuten an der Tür auch was vorweisen zu können. Dann würde ich einen Monat lang immer mal wieder stundenweise sammeln gehen und am Monatsende den "kompletten" Erlös an das Hospiz übergeben. Im Folgemonat ist dann ein neues Projekt dran und immer so weiter. Ich weiss das ich keine Quittungen ausstellen darf und möchte diesbezüglich auch nicht extra einen Förderverein oder ähnliches gründen. Da es aber um kleine Geldspenden geht, denke ich ist es auch nicht zwingend notwendig eine Quittung auszustellen. Sollte doch mal jemand einen größeren Betrag spenden wollen, kann man ihn ja direkt an das Hospiz verweisen. Ich wohne in Sachsen-Anhalt, meine Frage ist nun ob es mir erlaubt ist aus privater Motivation, ohne Vereinsgründung in der Freizeit von Haus zu Haus zu laufen und Gelder für solche Zwecke zu sammeln oder gibt es Dinge die ich vorher klären oder beachten muss? Ich weise im Vorfeld darauf hin das ich keine betrügerischen Zwecke verfolge, ich möchte mich lediglich für den guten Zweck einsetzen. Vielen Dank für eure antworten.**

...zur Frage

nachts klingeln fremde.. und niemand ist dan da..

Heute nacht um halb elf hat es in 2 minuten takt an der Türe geklingelt. (Wohnen im hochhaus, oben, geklingelt hat es direkt oben an der Türe nicht unten draußen.) Sind dan immer hin, war aber niemand da. War auch nur ganz kurzes klingeln. Haus ust sehr hellhörig, die Haustüre einer anderen wohnung ist nicht aufgegangen. Irgendwan legten wir uns vir der Türe auf die lauer, aber wie gesagt - das haus ist hellhörig evtl. Hat man es gehört. Es klingelt auch öfters das telefon, aber niemand sagt etwas. Einmal dachten wir, jemand wo wir kennen würde kommen, liesen die Türe einfach offen und gingen ins wohnzimmer. Als nach 15 min der erwartete besuch sich nicht zu uns gesellte, sah ich nach. Die Haustür wurde sofort zu geknallt, jemand rannte runter. Aus angst traute ich mich nicht nachzusehen, zögerte kurz und sah dan nach. Niemand da.. dan verschwinden schirme und schuhe von unserer Haustüre. Das alles passiert mit monatliche pause, und langsam machts mir richtig angst. Mein mann versucht mich zu beruhigen, er sei ja da, aber beruhigen tuts mich kein bisschen. Was sollen wir tun um rauszufinden wer das ist? Kommt mir alles seltsam vor und kann es nicht nachvollziehen. .

...zur Frage

Spenden sammeln an der Haustüre,am Sonntag.

Eben klingelt es an der Haustüre.Da stehen 2 Jungs, keine 10 Jahre alt mit einer Spendenbüchse in der Hand und sammeln Geld und Unterschriften für irgend einen Umweltschutzverein,von dem ich noch nie etwas gehört habe.Meine Frage,ist es überhaupt rechtens am Sonntag an den Haustüren,Spenden zu sammeln?Und dürfen das Kinder überhaupt?Soweit mir bekannt ist,brauchen die Spendensammler einen Bereichtigungsausweis des Vereins.Und ich kann mir nicht vorstellen,das Kinder in diesem Alter den bekommen.Wie ist das geregelt?

...zur Frage

Darf mein Mitarbeiter wenn ich Feierabend habe und nicht mehr zu erreichen bin einfach an meiner Haustüre klingeln?

Hallo ich bin Führungskraft für einen Dienstleister und habe fast 100 Mitarbeiter. Heute habe ich mal etwas früher Feierabend gemacht, weil ich so viele Überstunden habe und hab auch mein Arbeitshandy gegen 15 Uhr ausgemacht. Um 17:30 Uhr klingelt es an der Türe und wer steht da ?! Ein Mitarbeiter von mir. Ich bin fast aus allen Wolken gefallen und habe ihm auch gesagt, dass das nicht geht! Er hat dann zu mir gesagt dass mein Handy aus war und er mich nicht erreicht hat und deswegen ist er zu mir nach Hause gefahren! Und weil er mein Auto vor der Türe gesehen hat hat er gesagt, hat er halt geklingelt weil er was braucht. Er wusste wo ich wohne, weil er mich in die Straße mal rein fahren hat sehen. Meine Frage: kann ich ihm eine Abmahnung schreiben? Weil ich finde das geht wirklich zu weit. Es war nicht mal wichtig was er wollte. Er kam nur weil ich mein Handy aus hatte und ausnahmsweise mal nicht zu erreichen war. Das macht mich echt fertig. Die schaffen es, dass ich gar nicht mehr abschalten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?