Spenders oder spender's?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Apostroph hat im Deutschen nur eine einzige Funktion: Er zeigt an, dass etwas weggefallen ist.

Du benötigst aber den gewöhnlichen Genitiv, und der wird mit einem –s gebildet. Wie bei Funktion des Apostrophs. Ich schreibe ja auch nicht Funktion des Apostroph's. Das ist ein häufiger Anglizismus, den man aber unbedingt vermeiden sollte, da er auf semiotischer Ebene komplett falsch ist. 

Wenn der Mann also Spender heißt, dann:

Laut Spenders Aussage. 

Heißt der Mann aber Spenders, müsste man ja wegen des Genitivs ein S anhängen. Das sähe so aus:

Laut Spenderss Aussage. Wir wollen im Deutschen aber dieses Doppel-S nicht, daher:

Laut Spenders' Aussage. Was macht der Apostroph? Er zeigt an, dass hier mal ein S war.

Heißt der Typ Splender oder Splenders (also mit s am Ende)?
Im ersten Fall wäre "Laut Splenders Aussage" richtig, im zweiten "Laut Splenders' Aussage".

Ein Apostroph, dass den Genitiv anzeigt, gibt es nur im Englischen und auf KEINEN Fall im Deutschen. Geschäftstafeln wie "Kati's Blumenladen" oder "Conny's Backstube" findet man zwar an jeder Ecke, aber grammatikalisch sind sie katastrophal falsch. Im Deutschen wird das Apostroph nur dann eingesetzt, wenn man ein Wort abkürzt ("Ich versetze ihm 'nen Schlag auf den Hinterkopf"), oder wenn der Genitiv ei einem Wort, das mit s endet, angezeigt werden soll "Das ist Markus' Fahrrad".

Im Netz werden alle Falschverwendungen des Apostroph gerne als Deppenapostroph verspottet. Das Deppenapostroph hat sogar eine eigene Website, die Einträge sind dort manchmal recht witzig.

Im Deutschen heißt es "Spenders". Im Englischen "Spender's". Der Apostroph kommt im Deutsche nur bei Wörtern, die auf "s" enden zum Einsatz. zB "Andreas' Buch"

"Laut Sperners* Aussage"

Lg

“laut Spenrers Aussage“
Ausser der Typ heißt Spenrers, dann wäre es “laut Spenrers' Aussage“'

Was möchtest Du wissen?