Spendenfalle!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider gibt es hierbei kein 14-tägiges Rücktrittrecht, allerdings bieten seriöse Organisationen dieses trotzdem an. Diese Lücke wird leider von unseriösen Organisationen ausgenutzt

Ich finde allerdings äußerst irreführend, dass ich widerrufen konnte, er aber nicht. 

0
@InfoNeuling

Da hast du Glück gehabt. Es gelten bei dieser Art Vertrag die Bedingungen die drin stehen, d.h. in der Regel min. 1 Jahr mit 3 Monaten Kündigungsfrist

0
@InfoNeuling

Leider ist die Rechtslage so, besonders um Weihnachten heuern diese "Drückerkolonnen" an welche die Fußgängerzonen regelrecht überfluten um Opfer zu finden. Das sie dich rausgelassen haben ist schon merkwürdig, bist du evtl. kräftiger gebaut, so das diese Angst hatten? ;o)

0
@genericdevice

Nein, ich bin eine junge kleine Frau. ^^' Habe nur gesagt, dass ich das finanziell nicht kann und somit widerrufen möchte. Dann wurden alle Papiere vor meinen Augen zerrissen. 

0

Wie kommst Du darauf? Natürlich gibt es das 14-tägige Widerrufsrecht für Verträge, die nicht in Geschäftsräumen abgeschlossen werden. https://www.verbraucherzentrale.de/widerruf

0
@germanils

Tja, nur genau in diesem einem Fall nicht, egal ob es an der Haustür, Internet oder auf der Strasse, du kommst in der Regel nicht mehr raus. Es handelt sich hier um die besondere Form der "Fördermitgliedschaft", deswegen ist es bei Betrügern so beliebt.

1
@genericdevice

Aber was ist, wenn man sich das gar nicht mehr leisten kann? 

Wie ist das denn, wenn man die Einzugsermächtigung widerrufen hat?

Was können die, was können wir?

Wir möchten das jedenfalls anfechten, da zB gesagt wurde, dass man als Spender ein Tier vermittelt bekommen kann gegen eine kleine Futterspende. Auf der Internetseite steht jedoch, dass wohl jeder einen Hund ohne Zahlung vermittelt bekommen kann. Das ist in meinen Augen definitiv Irreführung.

0
@InfoNeuling

Ich habe gerade noch etwas gefunden, wie er rauskommen könnte, steht im Vertrag der Fördermitgliedschaft, dass du durch die Mitgliedschaft Vorteile bekommst? Wenn ja, ändert sich die Rechtslage, weil du eine Gegenleistung bekommst (und wenns nur nen Kuli ist) - in dem Fall fällt er wieder unter das Widerufsrecht und wenn du bisher nicht aufgekärt wurdest geht das auch länger als 14 Tage. D.h. Widerruf Vertrag und Einzugsermächtigung per Einschreiben, Lastschriften zurückgehen lassen.

Um welchen Verein geht es überhaupt?



0

Alle Verträge schriftlich widerrufen (Einschreiben, alle Beleg aufbewahren), Einzugsermächtigung stornieren (bei der Bank), fertig. Nicht auf Diskussionen einlassen.

Bei Vertragsabschlüssen in der Fußgängerzone greift das gesetzliche, 14-tägige Widerrufsrecht. https://www.verbraucherzentrale.de/widerruf

Habe eben gelernt, dass dies bei "Fördermitgliedschaften" nicht zutrifft. Hier könnt Ihr aber den Vertrag anfechten, wenn Euch falsche Informationen ("Vorteile") gegeben wurden.

1

.... das verstehe ich nicht. Deutschlandweit wird vor diesen Vereinen gewarnt und wer Fehler macht, sollte zu diesen auch stehen.

mündlich widerrufen

So was macht man schriftlich

Ich konnte es vor Ort. 

0

Was möchtest Du wissen?