Spenden richtig Buchen

3 Antworten

Das hängt auch von der Satzung des gemeinnützigen Vereins ab. Besser gesagt, es geht um die Spendenverwertung.

Eventuell müsst ihr die Kosten als Spende überweisen und der Verein zahlt dann für die Tätigleiten gegen eine Rechnung.

Du brauchst ein Aufwandskonto "Spenden" das bebuchst Du im Soll, die Gegenbuchung im Haben kommt auf das Debitorenkonto, das damit ausgeglichen wird.


Wie erfasst du denn die Spende? Hier fließt ja auch kein Geld, du musst sie aber als Aufwand in der Buchführung haben.

Also einfach wie schon gesagt, ein Konto "Spenden" und dann dagegen die Rechnung ausgleichen.

Die Ausgangsrechnung ist durchaus ein Erlös. Der Sportverein hätte die Rechnung ja bezahlen können, und du hättest ihm das Geld als Spende überwiesen. Die Verrechnung gegen Spendenquittung kürzt diesen Weg halt ab.

Warum wird ein Erlös gebucht, obwohl noch gar kein Geldeingang erfolgt ist?

Hallo zusammen, ich übe mich gerade in Buchführung und bleibe beim Thema Ertragskonten immer wieder an einer Frage hängen, die mir auch keins meiner Bücher, das Internet oder meine Dozenten beantworten können/wollen ("Das ist halt so"). Und zwar - man nehme an wir schicken eine Ausgangsrechnung raus und verbuchen diese. Laut Regel lautet es dann: Forderungen an Umsatzerlöse + Ust. Aber wieso verbuchen wir einen Erlös, obwohl wir gerade erst die Rechnung raus schicken und noch gar kein Geld (Erlös) eingangen ist? Ist das nicht spekulativ? Irgendwie entgeht das meiner Logik. Kann jemand helfen? MfG

...zur Frage

Welches Rechnungsdatum bei einer Änderung?

Hallo,

wenn ich nachträglich eine Rechnung ändere, weil versehentlich falsche Produkte abgerechnet wurden, welches Rechnungsdatum muss dann die neue Rechnung haben? Das selbe wie die ursprüngliche Rechnung, oder das vom Tag der Änderung?

Vielen Dank für eure Hilfe! :-)

...zur Frage

Auf welchem Konto verbuche ich eine Rechnung über den Kauf von Stock-Fotos?

Ich habe Credits / Guthaben für den Kauf von Stock-Fotos (bei istockphoto.com) erworben. Dafür habe ich eine Rechnung bekommen, die 19% Ust. ausweist.

Die Firma hat eine EU-Umsatzsteuernummer, da sie ihren Sitz nicht in Deutschland hat.

Auf welchem Konto verbuche ich diese Rechnung? Ich nutze SKR03 und EÜR.

Mein Vorschlag wäre "3125 Leistung eines im Ausland ansässigen Unternehmers 19% VSt. und 19% USt.". Bin mir aber nicht sicher.

Freue mich über Tipps.

...zur Frage

Wie verbuche ich eine Druckereirechnung?

Hallo, ich habe eine Buchungs-/Konten Frage zu folgendem Sachverhalt.

Ich bin Grafikerin und habe eine Broschüre gestaltet. Die Daten habe ich einer Druckerei zukommen lassen. Dort wurde die Broschüre dann gedruckt. Die Druckerei hat nun an mich die Rechnung gestellt. Vorher war es immer so, dass mein Kunde, für den ich das Layout gemacht habe, die Druckereirechnung gleich selbst zahlen musste. Nun wurde das geändert und ich übernehme die Druckkosten vorerst. In Zukunft werde ich die entstandenen Druckkosten dann auf meiner Rechnung an den Kunden ausweisen.

Meine Fragen sind nun, wie ich diese Druckkosten verbuchen muss? Also welche Konten ich verwenden muss.

Ich zahle ja die komplette Rechnung an die Druckerei, inkl. Mwst. Muss ich dann auf meiner Rechnung an den Kunden die Druckkosten auch wieder mit Mwst ausweisen?

Ich arbeite mit dem SKR04.

Wäre super, wenn mir hierbei jemand helfen könnte. Besten Dank! ANNA

...zur Frage

Rechnung falsch adressiert, was tun?

Guten Tag liebes Forum,

eine Rechnung wurde an unsere Gemeinde (ÖD) adressiert, obwohl die Rechnung an den Eigenbetrieb adressiert werden sollte. Es hat aber alles seine richtigkeit.

Die Kollegin weigert sich, die Rechnung zu bezahlen, sie meint, es wäre urkundenfälschung wenn wir von hand vermerken, dass die rechnung falsch adressiert worden ist.

wie sieht es buchhlaterisch aus?

...zur Frage

Was ist eine prüfungsfähige Rechnung?

Was macht eine Rechnung prüfungsfähig? Was muss beim Schreiben einer Rechnung beachtet werden, damit sie prüfungsfähig ist?

Danke und frohe Ostern!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?