spend3n

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

oder gitb es da was worüber ich noch nicht gut genug informiert bin ?

Du bist noch nicht genügend darüber informiert, dass man Fragen erst einmal auf Rechtschreibfehler prüft, bevor man sie veröffentlicht. Sonst ist es manchmal nur peinlich...

Zu Deiner Frage: Ja, Du kannst Blut spenden, wenn Du vorher gekifft hast. Natürlich solltest Du darüber keine Angaben machen, weil Du sonst als Spender abgelehnt wirst. Gesundheitliche Auswirkungen für den Spenden-Empfänger hat es nicht, dass in Deinem Blut noch THC-Abbauprodukte vorhanden sind.

Was möchtest Du wissen?