Spekulationssteuer Immobilien 10 Jahre

1 Antwort

Es kommt immer auf das Datum des Kaufvertrages/Verkaufs an. Hier ist es beschrieben: http://www.steuern.de/spekulationssteuer-immobilien.html

Bedeutet dies, dass der notarielle Kaufvertrag zählt? Auch wenn Monate später die Übergabe der Immobilie stattfindet und das Geld ebendfalls später fließt?

0

Wenn das Geld beim Empfänger ist, ist der wirtschaftliche Übergang erfolgt. Allerdings verstehe ich es so dass in diesem Fall das Datum des Notarvertrages zählt. Außer im Notarvertrag wurde ein bestimmtes Datum vereinbart!? Im Zweifel würde ich einfach mal beim Notar anrufen, der kann da sicherlich Auskunft geben.

0

Spekulationssteuer umgehen zulässig?

Hallo,

angenommen ein Kaufinteressent X einer Eigentumswohnung vereinbart zum Zeitpunkt Z den Kauf der Wohnung mit dem Verkäufer Y. Der eigentliche Kauf wird aber erst für den Zeitpunkt Z+1Jahr vereinbart, da Y sich noch in der Spekulationsfrist befindet und die anfallende Steuer umgehen will. (Wohnung war vermietet)

Zum Zeitpunkt Z wurde allerdings schon die Maklercourtage gezahlt, also 1 Jahr vor dem Kauf. Zudem wurde der Kauf und dessen Bedingungen durch einen anwaltlichen (wichtig, nicht notariellen) Brief, der ebenfalls zum Zeitpunkt Z erstellt wurde, festgehalten. Die Absicht von V war ganz klar, die Spekulationssteuer zu meiden.

Beim Kauf der Wohnung wurde X nun vom Verkäufer Y richtig über den Tisch gezogen (Betrug) und die Probleme nehmen kein Ende mehr. Damit sind hohe Kosten verbunden und X reicht es jetzt. Der Kauf hat aber stattgefunden.

Für das Anfallen der Spekulationssteuer reicht schon die Tatsache, dass der Verkauf vor Ende der Spekulationsfrist abgewickelt wurde. Selbst wenn er Kaufzeitpunkt erst nach Ende der Frist ist.

Kann X mit den vorliegenden Beweisen beim Finanzamt nachweisen, dass hier die Spekulationssteuer von Y unterschlagen wurde? Reichen diese Beweise aus?

...zur Frage

Spekulationsfrist Hausverkauf?

Hallo zusammen,

im Juni 2006 (Beschluss war 23.06.2006) erwarb ich eine Eigentumswohnung bei einer Zwangsversteigerung.

Nach dem ich nun den Grundbuchauszug erhalten habe, sehe ich das der Wechsel aber erst am 06.09.2006 vermerkt wurde.

Heiß das nun das ich die Wohnung erst zum 01.10.2016 verkaufen darf um die Spekulationsteuer zu umgehen.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

2 Eigentümer innerhalb der Familie - Hausverkauf innerhalb der Frist von 10 Jahren - Spekulationssteuer fällig ?

Hallo zusammen,

ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt.

Folgende Situation:

Im November 2012 wurde ein EFH gekauft innerhalb der Familie.

Eigentümer ist jeweils zur Hälfte Großvater und Enkelin.

Das Haus wurde vom Kauf bis jetzt unentgeltlich von der Enkelin bewohnt.

( Enkelin Meldeadresse beim Objekt / Großvater Meldeadresse anderorts )

Jetzt wird das Haus verkauft und durch die Immobilienlage auch ein Gewinn erzielt.

Ist eine Spekulationssteuer fällig in diesem Fall?

Die Enkelin scheint davon ja nicht betroffen zu sein, aber wie sieht es bei dem Großvater aus?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Sonja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?