Spekulationssteuer bei selbstgenutzter Immobilie (offiziell gemeldet unter 2 Jahre)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Finanzamt könnte aufgrund von Querprüfungen bei einem Mieter Rückschlüsse auf Mitzahlungen an Sie finden, oder schlicht die Frage stellen, wo haben sie nachweislich vor Ihrer Ummeldung in die Wohnung gelebt und wer hat die Wohnung bis dahin endgeltlich oder unendgeltlich genutzt!?!

Eine Bestätigung der Hausverwaltung ist hilfreich. Ich stelle immer wieder fest wie kooperativ die Finanzbehörden geworden sind. Daher kann ich Dir empfehlen den Sachbearbeiter beim Finanzamt mit dem Nachweis aufzusuchen und den Sachverhalt darzulegen.

Wenn du die Wohnung bewohnt hast, wird da ja auch deine Meldeadresse sein. Also "weiß'" das Finanzamt darüber Bescheid.

tomtturbo 29.10.2014, 08:52

Nein, weil ich ja erst seit November 2013 da offiziell gemeldet bin. Davor war ich noch bei meinen Eltern gemeldet.

0

Was möchtest Du wissen?