Spektrallinien und Linienspektren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In dem folgenden Link findest Du alle Spektrallinien aller Elemente:

http://www.nist.gov/pml/data/handbook/index.cfm

Die Seite ist in englischer Sprache, jedoch sind ja Wellenlängen und Intensitäten selbsterklärend. Wie du dort sehen kannst, überstreichen die Spektrallinien der Elemente einen Bereich von UV bis IR.

In die Lage der Spektrallinien gehen die Elektronenbindungsenergien mit ihren Schalen ein. Da jedes Atom eine definierte Kernmasse und Anzahl von Neutronen und Protonen hat, gilt das Spektrum als Fingerabdruck. Verschiedene Atome (auch Isotope) haben immer unterschiedliche Spektren. Allerdings braucht man zur Unterscheidung von Isotopen recht ordentliche Spektrometer.

Das liegt an der Elektronenanordnung. Je nachdem wie stark ein Elektron in die nächste "Schicht" wechseln will, kann die Energiemenge vaiieren. Licht ist ja nur Energie im Grunde. Wir können aber alls Sprektren beobachten mit den richtigen maschinen. Also auch UV und IR und weiter..

DasAwa 29.04.2012, 17:49

ah super danke, kannste mir auch das auftreten der spektrallienien ganz bestimmter wellenlängen erklären. raff das net so ganz, is aber irgendwie interessant das thema

0
Francisc0 29.04.2012, 17:59
@DasAwa

ALso interessant wird das Thema in der Astronautik. Zum Beispiel wissen wir, auf welchen Elementen andere Planeten und Sterne bestehen. man guckt sich das einkommende Licht an. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9f/FraunhoferLinesDiagram.jpg und sieht, dass zum Beispiel bei 587,49 Nanometern eine Lücke ist.. Somt können wir sagen, dass in der Sonne Helium ist... usw.. ^^ ist echt mega viel zum thema und schulzeit ist schon paar Wochen her :D

0

Was möchtest Du wissen?