Speisesplan bei blasenschlamm kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi du,

meinst liegt das am zu hohen Gehalt von calcium im Urin. Du kannst Futter reichen, das einen höheren Gehalt an Flüssigkeit besitzt. Außerdem solltest du auf Wassernäpfe umsteigen, falls das noch nicht der Fall ist.

Es gibt einige Pflanzen, die regen zudem die Urinproduktion an, die kann man immer wieder mal mit rein füttern. Birke eignet sich ebenso wie Linde, Hauhechel und Brennessel,kann man alles getrocknet in der Apotheke bekommen oder auch auf einigen Internetseiten. Nur kleine Mengen, sonst bringen diese Futtermittel getrocknet zu viel Kalzium mit sich. Wenn du Kräuter sammelst, dann eignen sich Schachtelhalm, Löwenzahn und Goldrute.

Ab und zu kann man frische Blaubeeren oder getrocknete Cranberries (möglichst wenig Zucker!!) füttern, die stärken die Schleimschicht in der Blase und den harnabführenden wegen. Frischer Staudensellerie wirkt zusätzlich harntreibend.

Beim Heu solltest du auf eine gute, abwechslungsreiche Qualität achten. Heu mit hohen Mengen an Luzerne wird sehr gern gefressen, bringt aber auch sehr viel Calcium mit sich, da solltest du dann umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?