Speiseplan für Hamster so gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu fetthaltig und den Joghurt würde ich auf jeden Fall weglassen.

Von dem Rodipet-Futter halte ich nicht allzu viel: es ist nicht deklariert, was genau darin ist und der Optik nach ist zu viel getrocknetes Gemüse drin. 

Knabberstangen, auch zucker- und honigfreie, sind meistens viel zu kohlenhydrathaltig für Zwerghamster.

Empfehlenswert sind die entsprechenden Mischungen von die-nager-kueche.com und mixerama.de

Von diesem Futter füttert man täglich einen bis zwei Teelöffel und zusätzlich eine geringe Menge Frischfutter, damit ist der Hamster ausgewogen ernährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucas1310
06.11.2016, 20:41

Ok, danke :)
Werde den Joghurt in Zukunft weglassen.

0

Ich finde das gut!!

Und ich würde den Jogurt nicht weglassen, sie brauchen auch ein bisschen pflanzliches Eiweiß und nicht nur tierisches und hol dir bloß nicht das Futter von Mixerama, das ist totaler Müll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?