Speicherplatz für Windows-Sicherung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

meinst du die wiederherstellungssicherungen oder ein normales backup? für letzteres empfehle ich dir ein eigenes programm wie acronis und nicht windows. wenn du die wiederherstellung meinst dann kannst du das in den einstellungen konfigurieren das immer nur das letztaktuelle backup gespeichert wird und die älteren gelöscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phans3
09.10.2011, 20:32

kenne mich leider nicht gut mit dem Thema aus also das Fenster was ich geöffnet habe hat als Fensternamen "Speicherplatz für Windows-Sicherung verwalten" stehen habe da nie was eingestellt alles so gelassen wie es von Beginn an konfiguriert war nun reicht der Speicherplatz aber nicht mehr und ich wunder mich wieso überhaupt 69gb für Datendateisicherung benötigt werden! Kann man da um wieder Speicherplatz zu bekommen nicht zb. den Sicherungszeitraum von vor nem Jahr löschen?

0

Was möchtest Du wissen?