Speicherplatz am PC schaffen.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie groß ist denn FP? Hast du noch eine Partition?

Das ist alles für erfahrene User

Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste und als Administrator ausführen. Dort dism /online /cleanup-image /spsuperseded und Powercfg -h off eingeben.

Schattenkopien entfernen:

Eingabeauffordrung alsAdministrator ausführen. Da vssadmin list shadowstorage eingeben. Danach vssadmin delete shadows /for=c: eingeben.

Keine Schattenkopieren erstellen oder Platz beschränken

Systemsteuerung-> System-> Computerschutz-> Konfigurieren-> (Bei Windows7)

Arbeitsplatz Auf C rechtsklick Eigenschaften-> Algemein-> Bereinigen--> überall Häkchen machen. Systemdateien bereinigen und OK. Dauert sehr lange!!!

Eigene Dateien verschieben:

Am einfachsten geht es mit Freecommander (Sehr guter Ersatz für Windows Explorer Zwei Fenster Ansicht) Download bei

computerbild.de/download/FreeCommander-Portable-4801161.html

Dort gehst du auf C\Users\Dein Benutzername Dort findest du My Videos, My Music,, My Pictures, Personal (entspricht eigene Dokumente) . Ein Rechtsklick auf den Namen und bei Pfad veschieben und ein Ordner wählen.

In D musst du 4 Ordner anlegen Dokumente, Musik. Video, Bilder. Diese kannst du auch als Unterordner anlegen. Der Haupt-Ordner könnte z.B. Pauls Daten heißen.

Beispiel: Personal D:\Pauls Daten\Pauls Dokumente

Später kann der Ordner an dieser Stelle auch geändert werden.

Noch mehr Möglichkeiten gibt es in der Registry. Da es nur für erfahrene Benutzer zu geeignet ist, erkläre ich nicht wie die augerufen wird!

In der Registry kannst du auch noch andere Ordner / Dateien verschieben.

Proramme woanders installieren

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=985

Unter Systemsteuerung Systemeigenschaften suchen. Dort Erweitert-> Umgebungsvariablen bei Temp TMP z.B. D:\WinTMP eingeben. Den Ordner WinTMP erstellen. Auch unter Erweitert-> Einstellungen-> Erweitert-> Virtueller Arbeitsspeicher. Bei C keine Auslagerungsdatei festlegen. Dann auf D eine Auslagerungsdatei festlegen.

Im Internetexplorer unter Extras-> Internetoptionen-> Browserverlauf Ordner verschieben.

Indizierung abschalten: Rechtsklick auf eine Partition Allgemein-> Indizierung Häkchen entfernen.

Diesen Ordner löschen: C:\Windows\SoftwareDistribution\Download

Eventuell Rechtsklick auf Papierkorb Eigenschaften-> Allgemein-> Laufwerk C: -> Dateien sofort löschen

Du kannst dir auch SymMover runterladen.

chip.de/downloads/SymMover_54944401.html

Programme müssen immer "deinstalliert" werden und nicht einfach gelöscht. Nur dann ist sichergestellt, dass sie "sauber" entfernt werden. Naja, zumindest mehr oder weniger sauber, denn oft bleiben irgendwelche Reste (Dateien oder Registry-Einträge) übrig -> hier kann der von bayernland vorgeschlagene CCleaner tatsächlich helfen. Hingegen ist es eine Falschmeldung, dass CCleaner sehr viel Speicherplatz freischaufeln könnte! Es gibt 2-3 Hauptspeicherfresser und wenn du die bereinigst, hast du normalerweise über 90% aller möglichen Bereinigungen schon erledigt. Alle weiteren Anstrengungen bringen nur noch vergleichsweise sehr wenig. Die grossen Speichersünder bereinigen:

  • Die Systemwiederherstellung deaktivieren! Die braucht eh nie jemand und wenn doch einmal, dann funktioniert sie nicht :-) Bring auf einen Schlag meist mehrere Gigabyte freien Festplattenspeicher.
  • Deinstallieren nicht mehr benötigter Programme (Systemsteuerung -> Programme und Funktionen).
  • Löschen alter Installationsdateien aus Systemupdates/Patches/ServicePacks. Auch das sind im Laufe der Zeit meist Unmengen von unnötigen Dateien -> für sämtliche über "Windows Update" eingespielten Updates werden die alten Dateien und die runtergeladenen Installationsdateien aufbewahrt - für den Fall, dass man einmal einen Schritt zurück will, d.h. ein Update rückgängig machen möchte. Ich habe seit Jahren nicht mehr erlebt, dass dies jemals nötig gewesen wäre. Wo diese Daten liegen, ist je Windows Version unterschiedlich -> einfach mal für dein Betriebssystem googeln.

Kannst dir ja auhc ne externe Festplatte kaufen und da deine Spiele drauf speichern. Wie viel Speicherkapazität hat denn deine normale Festplatte ?

Kannst dir ja auhc ne externe Festplatte kaufen und da deine Spiele drauf speichern.

Sollte man nicht tun.

  1. weil dennoch auf C:\ vieles Installiert wird
  2. weil die Lese-Geschwindigkeit beim Nachladen unter USB rapide abnimmt
0

steam spiele deinstalliert,aber nicht mehr Speicherplatz frei?

Hallo,ich habe auf meinem Notebook relativ wenig Speicherplatz und habe jetzt ein paar spiele deinstalliert (zum Teil über Steam aber auch unter Programme und Features)allerdings habe ich immer noch genauso wenig Speicherplatz wie vorher.Weiß jemand woran das liegt bzw wie ich das lösen kann?Ich habe bereits Ccleaner drüber laufen lassen und im Papierkorb nachgeschaut aber nichts gefunden.Unter dieser Pc wird mir angezeigt meine Apps und Spiele würden 186 GB verbrauchen, unter Programme und Features allerdings nur 59GB. Danke für die Hilfe

...zur Frage

Wii U Speicherplatz löschen?

Hallo , ich habe ein kleines Problem , an meiner Wii U. Ich möchte gern ein Spiel spielen das ein Update braucht , aber ich hab dafür nicht genug MB. Ich kann keine Spiele Löschen oder Verschieben den die andren 2 Spiele in mein Wii U Speicherplatz brauchen auch ein Update. Kann man irgendwas machen damit ich den Update machen kann?

LB Notch5644

...zur Frage

Gibt es auch andere Wege Speicherplatz zu gewinnen(außer spiele löschen)(ps3)?

Nicht genug Speicher

...zur Frage

Speicherplatz auf Festplatte voll, was kann ich löschen?

Meine Festplatte 'Daten und Sicherungen' ist voll. Programme habe ich schon gelöscht, CCleaner ist auch schon durchgelaufen. Ich weiß auch nicht genau wo die ganzen Daten herkommen. Was kann ich löschen, um mehr Speicherplatz zu bekommen? Habe von 133GB nur 5KB frei... Habe Windows

...zur Frage

Programme bzw. Programme (X86)

Mein Lap schreibt mir immer die Fehlermeldung " Der freie Speicherplatz auf dem lokalen Datenträger (C.:) ist gering. Bitte prüfen ob Speicherplatz freigegeben werden kann." Auf dem lokalen Datenträger finde ich Programme und Programme (X86). Kann ich Programme (X86) löschen? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?