Speichern große Industriefirmen Mitarbeiterakten über Jahre?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass mich raten "dein Freund" bist in wirklichkeit DU ! hahaha

zu deiner Frage: Es kommt drauf an was DEINE Personalakte alles enthält, danach richtet sich wie lange der Betrieb deine Akte im Normalfall archiviert.

Arbeitsrecht 3 Jahre– Ausstellung eines Zeugnisses

Lohnsteuer 6 Jahre-Freistellungs-bescheinigungen
-Arbeitszeitlisten

-Fahrtenbücher

-Reisekostenabrechnung

Für betriebliche Gewinnermittlung relevante Lohnunterlagen 10 Jahre-Lohnsteuerunterlagen
-Jahresabschlüsse

-Lohnlisten

Zur Altersvorsorge über Pensionskassen 30 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LanaCroft1 25.07.2016, 15:31

Ehrlich gesagt liegst du falsch xD ich bin ne Frau ^^ und rede wirklich über meinen Freund ^^ danke für die antwort x)

1

Mit der Wahrheit fährt man am besten. Personalakten werden mind. 10 Jahre gespeichert. Und auch wenn "er" mit riner Lüge erstmal durchkommen sollte, mit Falschangaben lässt sich eine fristlose Kündigung problemlos begründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?