Speicherkarte für MEDION Digitale Kamera

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann gut sein, daß die Kamera nur den SD-Standard unterstützt, und dieser ist bis 2 GB standardisiert (es gibt Ausnahmen mit 4 GB, die aber nicht ohne weiters zu empfehlen sind).

Wenn du eine Speicherkarte mit mehr Kapazität nutzen möchtest, muß die Kamera den SDHC-Standard unterstützen (Das steht -WENN sie das kann, mit ziemlicher Sicherheit in der Anleitung deiner Kamera). Auf den Speicherkarten (im SD-Bauformat) ist das jeweils aufgedruckt, wobei du im Laden eben SDHC nur mit mind. 4 GB finden wirst, SD (ohne Zusatz) nur bis max. 2 GB.

Wenn du sonst keine Information findest, kannst du auch einfach eine SDHC in deine Kamera stecken und versuchen, die mit der Kamera zu formatieren und ein paar Bilder zu machen. Wenn sie das kann, hast du "gewonnen", wenn nicht, hast du nichts kaputt gemacht, kannst halt nur die SD-Karten (ohne Zusatzbezeichnung) benutzen.

Gute Infos dazu gibt es hier:(Link zu Wikipedia-Artikel)

http://tinyurl.com/ynrc74

Normaler weise steht in der BA drin, bis wie viel GB die Speicherkarte groß sein darf, das heist ob sie die Kamera verarbeiten kann. Der Verkäufer hat also nicht unrecht.

gib mal den Namen der Kamera bei Google ein. Da gibt es bestimmt Erfahrungsberichte oder auch Testergebnisse.

0

Bei SDHC sollte es eigentlich keine Begrenzung geben, zumindest von der Speicheradressierung her. Bei SD geht das wohl nicht beliebig hoch. In der Bedienungsanleitung sollte dazu aber ein Hinweis sein.

Bei SDHC sollte es eigentlich keine Begrenzung geben

SDHC ist bis 32 GB spezifiziert, danach kommt SDXC.

Genaueres s. mein angegebener Link in meinem Beitrag.

0
@beamer05

An die Welt über 32 GB habe ich nicht zu denken gewagt. Deshalb diese etwas wage Aussage. Selbst 16 GB sind unendlich viele Fotos. Ich selbst arbeite lieber mit kleineren Karten, max. 4 GB, deren Inhalt ich grundsätzlich auf den PC schiebe. Mir ist das zu gefährlich mit allen Fotos unterwegs zu sein, die mir dann gegebenenfalls geklaut werden.

0
@jorgang

'Ich verstehe zwar dein Argument, aber da mittlerweile viele (neuere) Kameras auch in HD filmen können, kommen da ziemlich schnell grosse Datenmengen zusammen.

Und wenn ich mit meiner Kamera Bilder in RAW und Jpg (gleichzeitig) mache, kommt da pro Bild schon mal 45 MB auf die Karte, da ist dann schön, wenn da etwas Platz ist ;-)

0
@beamer05

gut 700 Bilder, ich mach nicht so viele, bis ich wieder mal zu meinem PC komme. Und die genannte Kamera ist ja nun nicht das ideale Gerät zum Filmen.

0

Was möchtest Du wissen?