Speicherkarte formatiert - Fotos weg!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt einfache, sogar kostenlose programme, die u.a. einen datenrettungs-tool haben (glary utilities) als auch teure oder im schlimmstenfall spezial-firmen, die sogar aus zerstörten festplatten noch daten retten; ist aber richtig teuer.

probiere es erstmal mit glary, wenn das nicht klappt, frag tante google nach "datenrettung". beim einfachen formatieren wird immer nur das "inhaltsverzeichnis" des speichermediums gelöscht, nicht aber die eigentlichen daten, also noch hoffnung. wieviel du investieren willst, hängt vom "wert" der bilder ab, ansonsten nimm das als "lehrgeld"

Das "Zauberwort" heißt Recuva und ist ein Freeware-Datenrettungsprogramm.

Du kannst aber nur gelöschte Daten von der Speicherkarte sicher wieder herstellen, wenn seit dem Löschvorgang keine weiteren Daten auf der Speicherkarte gespeichert wurden.

http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html

Es kommt immer darauf an. Die Dateien werden wie in einem Buch abgelegt, d.h. am Anfang des Buches gibt es ein Inhaltsverzeichnis, in dem der PC beim Aufruf der Datei nach der richtigen ,,Seite im Buch" sucht. Meistens wird beim formatieren nur das Inhaltsverzeichnis gelöscht. Dann kann man die Daten noch mit entsprechenden (oft kostenlosen) Datenrettungsprogrammen wiederherstellen

Was möchtest Du wissen?