Speedfan oder Core temp vertrauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt von vielen Einflüssen ab. Raumtemperatur, Luftstrom im Gehäuse, Qualität des Lüfters und der Kühlpaste, sowie der Auslastung und Rechenlast. Dafür gibt es keinen Richtwert. Temperaturen von bis zu 80°C sind aber nichts ungewöhnliches und noch lange nicht bedenklich. Moderne CPUs und Grafikkarten überstehen ohne weiteres kurze Temperaturspitzen über 100°C, bzw drosseln automatisch die Leistung wenn die Temperatur in einen kritischen Bereich kommt.

60° sind als maximale Temperatur definitiv nichts worüber du dir einen Kopf machen musst.

Nevilllle 24.07.2012, 03:46

danke, nun weis ich aber immer noch nicht welches programm recht hat.Und es war ja nnur der core 3, also der 4. kern

0
Limearts 24.07.2012, 03:53
@Nevilllle

Recht hat wahrscheinlich keines der beiden Programme, da sich eine wirklich exakte Messung mit externen Programmen in der Regel nicht durchführen lässt. Geh davon aus dass sich die tatsächliche Temperatur irgendwo zwischen den beiden Messergebnissen einfinden wird.

0

Was möchtest Du wissen?