Speed-Konsum: Anfall oder Zusammenbruch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Offenbar hat dein Körper sich daran gewöhnt dass du nichts mehr konsumierst und war mit der ganzen Sache überfordert, war also vermutlich ein Kreislaufzusammenbruch. Wie du siehst war es auf jeden Fall nichts angenehmes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine medizinische Ferndiagnose im Internet ist nicht möglich, selbst einem Arzt nicht.

Eine Moralpredigt über Drogen willst Du auch keine.

Ich nehme daher an, dass Deine ausführliche Frage auch ein wenig Deiner Selbstvergewisserung dienen soll, wie es nun mit Dir weitergeht. Wie viele Konsumenten und Konsumentinnen harter Drogen hat es auch bei Dir mit dem harmlosen Kiffen angefangen, in Deinem konkreten Fall, als Du 13 warst, denn das hattest Du damals hier bei Gute Frage auch schon gepostet.

Die klassische Karriere in Richtung Junkie ist es allerdings nicht, denn immerhin hast Du fast 5 Jahre gebraucht zwischen dem Beginn des Kiffens und dem Konsum von Speed mit jetzt 18.

Ich selbst gehöre zu den Verfechtern einer liberalen Drogenpolitik und sehe das bei den Jugendlichen (incl. unseren Töchtern) nicht so eng. Aber hier konkret würde ich, auch wenn danach nicht wirklich gefragt ist, schon sagen: So wirklich stabil, um die Droge als Genussmittel und nicht als Suchtmittel zu handhaben, bist Du nicht. Wenn Du - um Dich zu zitieren - jetzt "sowieso die Finger von sämtlichen Substanzen lassen" wirst, wär's, glaube ich, wirklich nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden trotzdem Leute kommen und werden Moralpredigt über Drogen halten, ist leider immer hier so.

Also ich denke, dass du einfach dehydriert warst. Und es halt ein wenig übertrieben hast. Eben weil du viel rauchtest und eigentlich nichts getrunken / gegessen hast. Deine Freundin hat dich schon richtig beraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krampfanfall würde ich ausschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm noch mehr und öfter den Mist. Dann hast sehr schnell diese Probleme nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?