Speditionskosten bei Lieferung von Roller

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja es fallen beide Gebühren an , da Roller den Auftrag an eine externe Spedition vergibt und die berechnen in der Regel nach Raummetern auf dem LKW. Hättest auch bei Roller einen Wagen mieten können( ca. 25€ Std.); dann aber selber schleppen und nicht versichert. 97€ ist ein fairer Preis!

Da gibts so lustige Dinger da kann man Zahlen drücken usw, dann kommt da plötzlich ne Stimme, da kann man auch selber was reinsagen. - Vielleicht kennste sowas ja?

Das ist eine Frage, die du nur mit dem Lieferanten klären kannst.

Wieso kufst du nicht da, wo kostenlos geliefert wird? Umsatz will jeder gern machen. Wer bezahlt, kann verhandeln

Das fragst du am besten den Lieferanten.

Diese Frage solltes du der Firma Roller stellen.

Was möchtest Du wissen?