Speckige Kartoffeln für pürree?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man nimmt normalerweise mehlige kartoffeln und keine festkochenden :) es wird einfach nur nicht so geschmeidig :) aber machen kannst dus trotzdem.

Das wird trotzdem funktionieren, auch mit speckigen also festkochenden Kartoffeln.

Normalerweise nimmt man mehligkochende Kartoffeln, die enthalten mehr Stärke, zerfallen leichter und das Püree/der Kartoffelbrei wird somit fluffiger.

Derzeit gibt es noch keine neue Ernte Kartoffeln aus Zypern o.ä., du hast sozusagen Lagerkartoffeln. Das ist kein Nachteil, die schmecken viel intensiver als Frühkartoffeln oder neue Ernte. Aus Letzteren wird auch das Püree nicht wirklich der Megaknaller: das Püree zieht Fäden, fällt in sich zusammen und man könnte vom Anblick her meinen, es wurde Käse mit unter gemischt.

antnschnobe 20.02.2017, 20:00

Genau. Irgendwie wie eingeweichte Pappe. : ))

3
kaltblueterin 20.02.2017, 20:03
@antnschnobe

Schrecklich, gell? Wenn man sich dann auf den ersten Spargel freut und so eine grausige, kaasige Frühkartoffel daneben flaggt, dann ja dann muss aber ganz viel gute Sauce Hollandaise mit dazu gereicht werden ;-)

3
antnschnobe 20.02.2017, 20:07
@kaltblueterin

Och, lassen wir die seltsamen Kartoffeln dann gleich ganz weg, und essen wir stattdessen den Spargel mit Schinken.

3
kaltblueterin 22.02.2017, 12:15
@cg1967

Gerne. Und für mich bitte ein zwei Gläschen guten Rotwein ;-)

2
cg1967 22.02.2017, 16:43
@kaltblueterin

Nur zu Rinderzunge, diese natürlich in Sauce. Ansonsten Gutedel, Weißburgunder oder Schieler. :-)

1
kaltblueterin 22.02.2017, 16:51
@cg1967

Okay, klingt oberlecker! :-))

Wann dürfen wir kommen oder wann ist's fertig? 

0

Den Speck würde ich erst hinterher untermengen, nachdem du ihn kurz angebraten hast. Dafür gibt es schon fertige Speckwürfelchen im Supermarkt. Eine Zwiebel kann auch Wunder bewirken. ;)

fragerin16 20.02.2017, 15:41

Ich weiß nicht ob das ohnehin sarkastisch gemeint ist aber speckig werden in Österreich festkochende Kartoffeln genannt :) trotzdem danke!

0

Ich hab nur speckige Kartoffeln im Haus, aus denen ich alles mache. Vom Salat und den Bratkartoffeln über die Suppe zum Pürree etc.

Und es geht gut, ich finde sogar, daß sie auch als Pürree mehr Geschmack haben als das Pürree aus den  lätscherten mehligen Kartoffeln.  : ))

Man muß sie einfach nur fester durchdrücken.

charmingwolf 20.02.2017, 16:30

Speckig ? vorwiegen festkochende??

Nee danke nur Mehlige Kartoffeln  

2

Du kannst auch aus speckigen Kartoffeln Pürée machen. Es wird nur nicht so schön sämig wie mit mehligen Sorten.

Für alle, die sich an dem speckigen stören: So heißen in Österreich die festkochenden Kartoffeln.

Was sind denn speckige Kartoffeln?

Letztlich kann man aus allen kartoffeln Pürree machen, auch aus festkochenden Kartoffeln. Man muss die dann halt nur viel gründlicher stampfen und vielleicht mehr Sahne/Milch oder Fett reintun.

fragerin16 20.02.2017, 15:40

Speckig ist die Bezeichnung für festkochend in Österreich. Danke!

1

Hallo, ja, das geht.

Klar, geht auch :-)

Was möchtest Du wissen?