speck weg aber wiee

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Internet gibt es sehr viele Workouts für innen. Du brauchst nur bei YouTube oder Google Workouts für zu Hause eingeben und schon findest du etwas. Mache Situps, Liegestütze, Kniebeugen, dehne dich... Steigere deine Leistung jeden Tag etwas mehr. Fange z.B. mit 20 Situps an und mache in der nächsten WOche dann 30. DAs ist dir überlasse, aber du musst auch auf deine Ernährung achten.

Viel Glück dabei (: Wenn du fragen hast, kannst du ruhig schreiben (:

LG JulisNightmare

drinnen kann man gut Krafttraining machen: also hanteltraining, liegestütze, Sit ups etc

du kannst einfach mal nach den Bereichen googeln die du trainieren möchtest

http://www.gesundepfunde.com/sport/zu-hause-abnehmen-sport/ (was hier steht finde ich prinzipiell ganz brauchbar :-))

ausdauertraining geht zuhause allerdings ohne gerät nur sehr sehr schlecht

Warum nicht rausgehen??

Ich fürchte das Vorhaben ist von vorn herein zum scheitern verurteilt , wenn du den Aufwand so gering halten willst...

Du kannst durch deine Ernährung viel beeinflussen: Wenn du in der Früh viel isst, stellt sich dein Körper auf einen hohen Stoffwechsel ein d.h. er verbrennt über den Tag mehr Kalorien , wenn du dann Abdends auch noch wenig isst verbessert sich dieser Effekt.

Abgesehn davon , wenn du Abends auf Kohlenhydrate verzichtest (Brot, Nudeln, Müsli, Reis, Kuchen, CHips ect.) dann baust du auch nicht so leicht Fettpolster auf. Grundsätzlich solltest du NICHT hungern , sondern dann etwas ballaststoffreiches essen wie Gemüse , es macht dich satt, hat Vitamine und fast keine Kalorien. Das genaue Gegenteil wäre Fast Food, es hat sehr viele Nährstoffe aber keine Ballaststoffe, es ist sofort verdaut und du hast wieder Hunger obwohl du schon mehr Kalorien aufgenommen hast als mit jedem anderen Essen .

Als Booster kannst du zb noch Ingwer essen ,der hält dich in der Jahreszeit fit und kurbelt den Stoffwechsel richtig an ;)

Jetzt zur Bewegung: Wenn du in deinem Zimmer 10 Liegstützen machst und dann wieder in Facebook schreibst, wird sich rein gar nichts ändern . Das beste wäre du suchst dir etwas , das dich nicht übermäßig belastet , so dass du nicht nach dem 2. mal schon überhaupt keine Lust mehr drauf hast und baust das in deinen täglichen oder wöchentlichen Rythmus ein.

Vereinssport nimmt dir das planen da schon ab , aber du kannst auch selbstständig jeden morgen 15 min joggen gehn ect.

Das beste wäre ein Sport der dir so Spaß macht, dass du gar nicht merkst wie du dich anstrengst :)

Erstens ist dein Gewicht OK! Zweitens kann man sehr wohl draußen Sport machen! Es regnet nicht jeden Tag und da kann man walken, Nordic Walken, joggen etc! Das Wetter ist keine Ausrede!

Krissy7111 03.12.2013, 14:50

Ich will sehen wie all die altklugen User hier bei -3°C draußen Sport treiben^^

0

Kniebeugen, Liegestützen, Bodenturnen...

Was möchtest Du wissen?